Weltladen zieht um

Köpenick. Der Weltladen der evangelischen Laurentius-Gemeinde zieht um. Am 30. April ist er zum letzten Mal im Pfarrhaus in der Kirchstraße 4 geöffnet. Das neue Geschäft befindet sich in der Dammvorstadt, Bahnhofstraße 9, am Durchgang zur Hofkirche. Dort steht eine größere Verkaufsfläche zur Verfügung. Im ehrenamtlich betriebenen Weltladen werden werden fair gehandelter Kaffee, Schokolade, Süßigkeiten und andere Waren aus Entwicklungsländern verkauft. Die Eröffnung am neuen Standort ist am 9. Mai, Verkaufszeiten sind dann Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.