Wohnungsgesellschaft expandiert

Treptow-Köpenick. Die Stadt und Land Wohnbauten Gesellschaft, einer der größten öffentlichen Vermieter im Bezirk, expandiert weiter.

Jetzt wurden zwei Grundstücke gekauft, um neue Wohnungen zu bauen. Auf einem 5000 Quadratmeter großen Areal am Campus Adlershof sollen ab 2016 rund 70 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern entstehen. In Bohnsdorf wurde ein 45 000 Quadratmeter großes Areal erworben, auf dem Stadt und Land 330 Wohnungen und 40 Gewerbeeinheiten plant.

Zugewinn an Wohnungen gab es bei dem Unternehmen auch durch Kauf. Im Jahr 2013 hat Stadt und Land in Berlin 142 Wohnungen von anderen Vermietern übernommen. Diese werden seit 1. Januar auch durch das kommunale Unternehmen verwaltet.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.