Besserung scheint in Sicht

Köpenick. Landesligist Köpenicker SC hat sich nach dem desaströsen 0:6 gegen Teutonia vor zwei Wochen gefangen. Am vergangenen Sonntag verlor man zwar ebenfalls daheim mit 1:2 gegen den SSC Südwest, zeigte sich aber in allen Belangen verbessert. Zwar siegte der Gast knapp, aber selbst zehn Köpenicker (die letzten zwanzig Minuten mussten die Hausherren nach einem Platzverweis in Unterzahl spielen) erwiesen sich dieses Mal als ebenbürtig und landesligatauglich,
blieben aber letztlich glücklos.

Am Sonntag empfängt der Köpenicker SC im Berliner Pilsner-Pokal Berlin-Ligist SD Croatia (Wendenschloßstraße, 12 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.