Blitzstart durch Max Herter

Köpenick. Gegen Türkiyemspor glückte vergangenen Sonntag ein 3:2-Achtungserfolg. Der Dosenöffner war das Blitz-Tor von Max Herter nach weniger als 60 Sekunden. Leonard Sowa (34.) und Tom Kursawe (43.) schossen die überraschend deutliche Halbzeit-Führung heraus. Im zweiten Durchgang konnte der Gast noch auf 2:3 verkürzen, der Ausgleich gelang aber nicht.

Kommenden Sonntag geht‘s zum Saisonabschluss zum BSC Rehberge. Anpfiff ist um 14 Uhr im Stadion Rehberge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.