Sommerfest unter der Kastanie

Berlin: Markuskirche |

Steglitz. Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde feiert von Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. Juli ihr traditionelles Sommerfest. Es findet zum 30. Mal rund um die Markus-Kirche in der Karl-Stieler-Straße statt.

Am Freitag beginnen die Feierlichkeiten um 18 Uhr mit einem gemütlichen Beisammensein und Musik mit dem „Salon-Orchester“ unter der Kastanie vor der Kirche. Am Sonnabend wird dads Sommerfest um 14 Uhr offiziell mit einer Andacht in der Kirche eröffnet. Nach einer Begrüßung um 14.30 Uhr gibt es bis 17.30 Uhr Aktivitäten für kleine und große Kinder in der Kita.

Auf der Wiese des Markus-Platzes gibt es Wasserspiele und Bobbycar-ziehen, es kann Schmuck gebastelt werden und es gibt einen Frisurenstand. Ebenfalls auf der Wiese können alle kleinen und großen Fußballer dem runden Leder nachjagen oder sich Wettbewerbe im mongolischen Ringkampf anschauen. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort und geben Einblick in ihre Arbeit. Darüber hinaus gibt es Führungen auf den Kirchturm, Verkaufs-, Info- und Trödelstände. Für Unterhaltung sorgen Clown und die Bauchtanzgruppe der Paul-Schneider-Gemeinde.

Um 17.30 Uhr werden die Hauptgewinner der Tombola gezogen. Die Lose dafür gibt es den ganzen Nachmittag über zu kaufen. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

Das Sommerfest endet am Sonntag, 11 Uhr, mit den Reisesegen-Gottesdienst. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.