Preussen feiert Kantersieg

Lankwitz. Die Mannschaft von Trainer Andreas Mittelstädt kommt allmählich in Fahrt. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim Nordberliner SC gewann der Berlin-Ligist 7:1 (3:0) und kletterte in der Tabelle damit auf Rang sechs. Die Tore für die Lankwitzer erzielten Fikic (3), von Gliszczynski, Demir, Abou-Chaker und Robben. Tös gelang für den Nordberliner SC der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:4.

Vor der Partie trennten beide Mannschaften gerade mal zwei Punkte. „Diesmal war Preussen einfach eine Klasse besser“, sagte Nordberlins Trainer Köhn. Mittelstädt hatte freilich beste Laune: „So ein Spiel macht Spaß.“

Auch am Sonntag möchte der BFC-Coach wieder lachen, wenn es zum nächsten Heimspiel kommt. Um 11 Uhr gastieren die Füchse aus Reinickendorf im Preussen-Stadion.

AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.