Kinderoper ausgezeichnet

Berlin: Schostakowitsch-Musikschule | Lichtenberg. Das Projekt „Kinder machen Oper” der Schostakowitsch-Musikschule wurde im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“ vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) in der Kategorie Kursprojekte mit „Bronze“ prämiert. Die Auszeichnung erfolgte am 14. September. Damit wurde die Arbeit des Kinderopernhauses gewürdigt, die bislang zu sieben Produktionen mit insgesamt 7500 Zuschauern führte. „Dank ihres Engagements lernen Kinder aus allen sozialen Schichten und verschiedenen Kulturen die Welt der Oper ganz natürlich kennen und gestalten sie mit.“, gratulierte Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) den Beteiligten. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.