Ein Jahr in die USA

Lichtenberg.Noch bis zum 13. September können sich Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren und junge Berufstätige und Auszubildende bis 24 Jahre für das Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses bewerben. Im Rahmen dieses Stipendiums wird es ermöglicht, ein Jahr in den USA zu leben, zu studieren und zu arbeiten. Bundestagsabgeordnete wählen aus den Bewerbungen aus und nominieren die Stipendiaten zur Förderung, zudem werden die Stipendiaten von jeweils einem Bundestagsabgeordneten betreut. In Lichtenberg wird die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) eine solche Patenschaft für einen Stipendiaten übernehmen. Teilnahmeberechtigt sind auch arbeitslose Jugendliche mit abgeschlossener Berufsausbildung. Weitere Informationen gibt es unter www.bundestag.de, als Suchbegriff "PPP" eingeben.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.