Ladendiebe festgenommen

Lichtenberg. Drei mutmaßliche Diebe sind Bundespolizisten am 20. Februar am Bahnhof Lichtenberg ins Netz gegangen. Zuvor hatten sie eine Jacke aus einem Geschäft gestohlen. Ein unbekannter Zeuge hatte das Trio gegen 11.15 Uhr beim Diebstahl beobachtet und die Bundespolizei alarmiert. Mehrere Beamte nahmen die 23, 24 und 33 Jahre alten Männer aus Polen kurz darauf in der Weitlingstraße fest. Die Täter versuchten ihre Beute zu verkaufen. Bei der Durchsuchung der Diebe fanden die Bundespolizisten noch weiteres Diebesgut - Spirituosen und Kaffee. Außerdem wurde ein selbstgebauter Totschläger sichergestellt. Einer der Täter war bereits im Januar und Anfang Februar bei Ladendiebstählen erwischt worden.
Sandra Schork / san
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden