Wahlhelfer gesucht

Lichtenberg. Am 25. Mai 2014 findet die Wahl zum 8. Europäischen Parlament statt - und auch der Volksentscheid über den Erhalt des Tempelhofer Feldes. Das Bezirkswahlamt Lichtenberg sucht noch engagierte Bürger, die als Helfende in einem Wahlvorstand mitwirken möchten. Ihre Aufgabe ist es, die Stimmzettel in den Wahlräumen auszugeben, Stimmabgabevermerke ins Wählerverzeichnis einzutragen und über die ordnungsgemäße Wahl der Lichtenberger zu wachen. Ab 18 Uhr werden die Stimmzettel ausgewertet und das Ergebnis innerhalb des jeweiligen Stimmbezirks ermittelt. Für diese Tätigkeit im Wahlvorstand wird ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50, im Briefwahlvorstand 35 Euro gezahlt. Wer das Bezirkswahlamt am Wahlsonntag unterstützen möchte, melde sich schriftlich beim Bezirkswahlamt Lichtenberg, 10360 Berlin oder per E-Mail unter bezirkswahlamt@lichtenberg.berlin.de. Weitere Informationen gibt es unter 902 96 46 83.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.