Öffentliche Örtchen: Bezirksamt stellt Liste ins Internet

Lichtenberg. Wer unterwegs ist und unerwartet aufs Örtchen muss, sucht unter Umständen lange. Eine unangenehme Situation. Deshalb ist der Bezirk nun dem Wunsch vieler Bürger gefolgt und hat eine Karte mit öffentlichen WCs erstellt und im Internet veröffentlicht.

"Es gibt eigentlich eine ganze Menge öffentlich zugänglicher Toiletten", so der Stadtrat für Ordnungsaufgaben, Andreas Prüfer (Die Linke). Die Liste gibt ab sofort einen Überblick über kostenlose und kostenpflichtige Toiletten in Lichtenberg. Zu finden ist sie unter www.berlin.de/ba-lichtenberg.de(unter "Schnellzugriff").

Insgesamt 66 solcher Örtchen sind bisher aufgeführt. Darunter sind Einkaufszentren, in denen die Benutzung allerdings etwas kostet. Doch es gibt auch Einrichtungen, die keinen Cent verlangen – zum Beispiel die fünf Bürgerämter und die Bibliotheken.

Daneben bieten einige Vereine die Möglichkeit, ihre Toilette kostenlos zu benutzen, zum Beispiel die Naturschutzstation Malchow in der Dorfstraße 35 oder der Verein Lebensmut in der Grevesmühlener Straße 24.

"Die Liste ist noch nicht vollständig. Wir fahnden nach weiteren Einrichtungen. Anbieter können sich gerne beim Lichtenberger Bezirksamt melden", wirbt Prüfer für das Projekt. Interessenten schicken die Standortdaten an katrin.soult@lichtenberg.berlin.de.

Für die Handtasche

Das Bezirksamt erwägt neben der Online-Liste auch eine kleine Mappe für die Handtasche zu erstellen, die in öffentlichen Einrichtungen ausliegt und mitgenommen werden kann. Zudem erprobt der Bezirk auf Wunsch der Bürger die Aufstellung von kostenlosen Toiletten. Mit durchwachsenem Erfolg. So wurde etwa im Auftrag des Bezirksamtes im Frühjahr eine Toilette – es handelt sich um ein einfaches Plumpsklo – an der Rummelsburger Bucht aufgestellt. Doch schon kurz danach wurde die Toilette vom stürmischen Wetter in Mitleidenschaft gezogen und musste repariert werden.

Wenn das Angebot dennoch erfolgreich sein sollte, werde das Pilotprojekt im kommenden Jahr fortgeführt, heißt es aus dem Bezirksamt – eventuell auch an weiteren Standorten. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.