Lichtenberg - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales
Am U-Bahnhof Lichtenberg, einem von zwei Berliner Kältebahnhöfen, sollen bald Wäremhallen für die dort übernachtenden Menschen ohne Bleibe stehen.

Wärmehallen bald im Test
Senat, Bezirk, BVG und Hilfeträger einigen sich auf Kältebahnhof-Konzept

Der Entscheidung ging ein Hin und Her voraus, jetzt ist aber klar: Die U-Bahnhöfe Lichtenberg und Moritzplatz bleiben in diesem Winter nachts offen – als sogenannte Kältebahnhöfe für Obdachlose. Inzwischen sind die U-Bahnstationen mit mobilen Toiletten ausgestattet worden. Die Firma Toi Toi & Dixi stellt die WCs kostenlos zur Verfügung. Streetworker-Teams und Sicherheitsmitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind vor Ort, um Obdachlosen Hilfe anzubieten. Sie sollen möglichst...

  • Lichtenberg
  • 11.12.18
  • 52× gelesen
Soziales
Spendenübergabe mit stellvertretender Schulleiterin Kat­rin Grund­mann, nobis-Geschäftsführerin Christina Schwarzer, dem Abgeordneten Danny Freymark, Wilfried Nünthel und Schülervertretern. Für 1000 Euro kann die Selma-Lagerlöf-Schule jetzt neue Spielgeräte anschaffen.

CAP-Markt spendet für Schule 1000 Euro für neue Spielgeräte

Ein grauer Novembertag brachte für die Mädchen und Jungen der Selma-Lagerlöf-Schule in der Rüdigerstraße ein buntes Fest. Anlass war der 160. Geburtstag der Schulnamenspatin – ein Geschenk gab es auch. Die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöf wurde am 20. November 1858 geboren; sie ist die Namenspatin der Lichtenberger Schule, in der Kinder der Klassenstufen 1 bis 6 sprachtherapeutischen Unterricht erhalten. Zum 160. Geburtstag der berühmten Autorin und Nobelpreisträgerin hatten die...

  • Lichtenberg
  • 09.12.18
  • 38× gelesen
Soziales

Draußen spielt das Leben
Lichtenberger Mobilitätshilfedienst ist 30 Jahre alt

Die Berliner Mobilitätshilfedienste des Unionhilfswerks in Lichtenberg und Reinickendorf haben vor Kurzem ihren 30. Geburtstag gefeiert. Seit 1988 sorgen sie nun schon dafür, dass Menschen am öffentlichen Leben teilnehmen können, die das ohne diese Hilfe nicht schaffen würden. Die sogenannten Mobidienste haben sich inzwischen als wichtiges Element der Altenhilfe des Landes Berlin etabliert. Das Angebot sorgt jährlich für über 300 000 Stunden an Begleitservice für betagte Menschen, die das...

  • Lichtenberg
  • 28.11.18
  • 9× gelesen
Soziales
Beim diesjährigen Sponsorenlauf in der Grundschule im Gutspark ging es auch um den Verein "Rote Nasen".
2 Bilder

Laufend Gutes tun
Grundschule im Gutspark spendet Geld vom Sponsorenlauf an Rote Nasen

Die stattliche Summe von 2592 Euro kam beim diesjährigen Sponsorenlauf der Grundschule im Gutspark zusammen. Anders als sonst drehten die Mädchen und Jungen, Lehrer und Erzieher aber nicht nur für eigene Zwecke ihre Runden. Einen Teil der Spenden reichen sie weiter – an Krankenhausclowns. Wenn kaum genug Geld da ist, um Fenster zu reparieren oder Toiletten zu renovieren, sind Extra-Anschaffungen erst recht nicht drin. Weil diese Situation auf die meisten Berliner Schulen zutrifft, haben sich...

  • Lichtenberg
  • 10.11.18
  • 22× gelesen
Soziales

Kosmetik für Krebspatientinnen Kostenloses Schminkseminar

In kostenlosen Kosmetikseminaren der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS LIFE erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe. Sie lernen, mit den optischen Veränderungen während der Krebstherapie besser umzugehen. Geschulte Kosmetikexpertinnen zeigen den Frauen Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der ausgefallenen Augenbrauen...

  • Lichtenberg
  • 08.11.18
  • 13× gelesen
Soziales

Backen mit Gesine Lötzsch

Lichtenberg. Wie in den vergangenen Jahren möchte die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) auch in der kommenden Adventszeit gemeinsam mit Lichtenberger Kindern Plätzchen backen. Am Nikolaustag, 6. Dezember, lädt sie eine Grundschulklasse aus dem Bezirk ab 10 Uhr ins Café Maggie in der Frankfurter Allee 205 ein. Schulklassen können sich ab sofort dafür bewerben. Bei Interesse schicken sie eine E-Mail an gesine.loetzsch@bundestag.de. bm

  • Lichtenberg
  • 08.11.18
  • 9× gelesen
Soziales

Sondereinsatz in Bus und Bahn

Lichtenberg. Die Polizeidirektion 6 plant gemeinsam mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Bundespolizei am 9. November eine Präventionsaktion in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ziel sei es, das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste in den Bussen und Bahnen zu stärken, teilt die Polizeidirektion mit. Rund 110 Beamte sollen in den Nachmittags- und Abendstunden in Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick unterwegs sein – als freundliche Ansprechpartner vor Ort. An einem...

  • Lichtenberg
  • 31.10.18
  • 13× gelesen
Soziales

Seniorenvertreter beraten öffentlich

Lichtenberg. Zu ihrer nächsten Beratung trifft sich die Lichtenberger Seniorenvertretung am Donnerstag, 1. November, um 9.30 Uhr im Rathaus in der Möllendorffstraße 6, Raum 223. Die Sitzungen sind öffentlich, Interessierte sind willkommen. bm

  • Lichtenberg
  • 29.10.18
  • 14× gelesen
Soziales

Hilfe in schwierigen Lebenslagen
Bezirksamt zeichnet zwei Frauen mit dem Integrationspreis aus

Das Bezirksamt hat den Integrationspreis 2018 vergeben. In diesem Jahr gibt es zwei Preisträgerinnen: Sie heißen Monique Mathis und Arwa Almohaden. Bei der Ausschreibung im Frühjahr hatte das Bezirksamt um Bewerbungen von Projekten, Initiativen, Institutionen und Einzelpersonen gebeten, die Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung unterstützen. Bewerben konnten sich zudem Frauen und Mädchen, die mit ihrem eigenen, ganz persönlichen Lebensweg anderen Zugewanderten...

  • Lichtenberg
  • 28.10.18
  • 32× gelesen
Soziales

Schnell, einfach, online
Neues Angebot in der Erziehungsberatung ab November

Der familienfreundliche Bezirk Lichtenberg beteiligt sich an einem Bundesprojekt im Bereich der Erziehungs- und Familienberatung. Neu und besonders daran ist, dass es sich um ein Online-Angebot handelt. So wenig es manchen Eltern gefallen mag: Der nahezu ständige Umgang mit digitalen Medien und Geräten ist für Jugendliche heute selbstverständlich – da liegt die Überlegung nahe, das Unvermeidliche sinnvoll zu nutzen. Ab November beteiligt sich die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des...

  • Lichtenberg
  • 24.10.18
  • 33× gelesen
Soziales
Die neue Bezirksbroschüre mit vielen wichtigen Informationen ist jetzt erhältlich.

Wichtige Infos auf einen Blick
Aktualisierte Bezirksbroschüre ist erschienen

Was ist das Büro 55plus? Wie funktioniert das Beteiligungsformat „Stadtteildialoge“? Und wie will der Bezirk noch familienfreundlicher werden? Antworten auf all diese Fragen gibt die druckfrische Bezirksbroschüre „Lichtenberg – der familiengerechte Bezirk“. Herausgegeben vom apercu-Verlag in Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg, versorgt das neue Heft die Lichtenberger mit wichtigen aktuellen Informationen rund um die Verwaltung und das Leben im Bezirk. Auf 192 Seiten finden sich...

  • Lichtenberg
  • 22.10.18
  • 49× gelesen
Soziales
Gruppenbild mit den frischgebackenen Trägern der Lichtenberger Bürgermedaille.

„Sie sind das Herz unseres Gemeinwesens“
Bürgermeister zeichnet 15 Ehrenamtliche für besondere Verdienste aus

Sie kümmern sich um ihren Kiez, putzen Stolpersteine, widmen sich in ihrer Freizeit Kindern oder Senioren: Am Tag des Ehrenamtes, dem 10. Oktober, hat der Bezirk 15 Frauen und Männer mit der Lichtenberger Bürgermedaille ausgezeichnet. Welche Ehrenamtlichen zu Ehren kamen, hatte der Freiwilligenrat zuvor bestimmt. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ließ es sich nicht nehmen, die Auszeichnung selbst zu überreichen – gemeinsam mit den jeweiligen Laudatoren. Alle Ausgewählten bekamen dazu...

  • Lichtenberg
  • 18.10.18
  • 76× gelesen
Soziales

Beratung zur Ernährung

Lichtenberg. Jeder möchte sich gesund ernähren, aber nicht jeder weiß, wie das einfach und einigermaßen preiswert funktionieren kann. In der Orangerie der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38 findet seit Anfang dieses Jahres einmal im Monat eine kostenlose Ernährungsberatung statt. Es gibt noch freie Termine für die Beratungstage am Donnerstag, 25. Oktober, und am Donnerstag, 29. November, jeweils von 17 bis 19 Uhr. Dauer der Beratung: rund eine Stunde. Anmeldung bei Andrea Lehmann unter...

  • Lichtenberg
  • 15.10.18
  • 21× gelesen
Soziales

Anträge für Ferienprojekte

Lichtenberg. Anerkannte Träger der freien Jugendhilfe aus Lichtenberg können jetzt wieder finanzielle Zuwendungen beantragen, wenn Sie sozialpädagogische Ferienprojekte mit Lichtenberger Kindern, Jugendlichen und Familien für das Jahr 2019 planen. Anträge für die Winterferien vom 4. bis 8. Februar, die Osterferien vom 15. bis 26. April, die Sommerferien vom 20. Juni bis 2. August und die Herbstferien vom 7. bis 18. Oktober können bis zum 9. November gestellt werden: an das Bezirksamt...

  • Lichtenberg
  • 08.10.18
  • 11× gelesen
Soziales

Kultur, Gespräche und Sport
Woche der älteren Menschen

Kräuterwanderung, Modenschau, Gesprächsrunde für Literaturliebhaber oder Tanzveranstaltung – mit einem vielfältigen Programm lädt die Lichtenberger Woche der älteren Menschen zum Erleben ein. Unter der Beteiligung einer Vielzahl von Vereinen und Trägern stellt der Bezirk vom 24. bis 30. September eine Woche lang die besonderen Belange und Bedürfnisse von Senioren in den Mittelpunkt. Insgesamt gibt es 45 Veranstaltungen. „Anlass ist der Internationale Tag der älteren Menschen, der...

  • Lichtenberg
  • 21.09.18
  • 39× gelesen
Soziales
Birgit Monteiro mit Preisträger Benjamin Seehaus, Dilek Kolat (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung) und Lutz Neumann (Geschäftsführer Jobcenter Lichtenberg).

Mutig und kreativ
Benjamin Seehaus erhält Frieda-Rosenthal-Preis

Unter der Schirmherrschaft ihrer Kreisvorsitzenden, der Wirtschafts- und Sozialstadträtin Birgit Monteiro, hat die Lichtenberger SPD in diesem Jahr zum zehnten Mal den Frieda-Rosenthal-Preis ausgelobt. Die Auszeichnung ist inzwischen verliehen. Sie ging an Benjamin Seehaus – für sein besonderes Engagement zugunsten von Menschen mit Behinderungen. Mit dem Frieda-Rosenthal-Preis würdigen die SPD Lichtenberg und Birgit Monteiro alljährlich Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise für das...

  • Lichtenberg
  • 20.09.18
  • 122× gelesen
Soziales
Über die künftige Nutzung des Theaters Karlshorst wird beraten.
3 Bilder

Howoge gründet eine Stiftung
Immobilien sollen für soziale und kulturelle Zwecke gesichert werden

Mit der Gründung der „Stiftung Stadtkultur“ will die Howoge Immobilien, in denen soziale und kulturelle Projekte stattfinden, für die Zukunft sichern. Im Zentrum des Vorhabens steht die Revitalisierung des seit zehn Jahren weitestgehend ungenutzten Theaters Karlshorst. Das 1948/49 als Reparationszahlung Deutschlands an die Sowjetunion errichtete Theater Karlshorst war lange die Kulturstätte für Angehörige der Sowjetarmee, die in Karlshorst stationiert waren. Das damals als „Haus der...

  • Lichtenberg
  • 13.09.18
  • 145× gelesen
Soziales

Drachenbootrennen und Zuckerwatte
Das 12. Wasserfest war ein voller Erfolg!

Bei der 12. Auflage des Wasserfests des iKARUS Stadtteilzentrums zeigte sich der Wettergott von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen spätsommerlichen Temperaturen feuerten tausende Besucher*innen die sportlichen Teams beim Drachenbootrennen und der Schulsegelregatta an. Das Boot des BSV Victoria Lichtenberg überquerte beim diesjährigen Drachenbootrennen unter tosendem Applaus als erstes die Ziellinie. An der Zillepromenade wurden den Gästen zahlreiche Spektakel...

  • Lichtenberg
  • 10.09.18
  • 106× gelesen
Soziales
Klassische Nachbarschaftshilfe: Blumen gießen.
3 Bilder

Im Dialog mit Anwohnern
Bezirksamt kooperiert mit dem sozialen Netzwerk nebenan.de

Als erster Berliner Bezirk arbeitet Lichtenberg mit dem sozialen Netzwerk nebenan.de zusammen, um neue Wege der Bürgerkommunikation zu erschließen. Die Nachbarschaftsplattform soll dazu dienen, mit Anwohnenden in Dialog zu treten und auf Angebote aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit dem Bezirksamt entwickelte das 2014 gegründete Netzwerk nebenan.de, eine Tochter der Good Hood GmbH (gute Nachbarschaft), einen neuen Profiltyp für Kommunen und Gemeinnützige: die sogenannten Organisationsprofile....

  • Lichtenberg
  • 09.09.18
  • 118× gelesen
Soziales

Betreuung der Kinder verbessern
Der Kitaplatzmangel im Bezirk gehört zu den Topthemen der Fraktionen

In Friedrichshain-Kreuzberg sollen Plätze in den Kita-Eigenbetrieben künftig fast nur noch an Kinder vergeben werden, die im Bezirk gemeldet sind. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) sieht darin keine Option für Lichtenberg und keine sinnvolle Strategie für eine Stadt mit fließenden Bezirksgrenzen. Lichtenberg ist in der Altersgruppe der unter Siebenjährigen der am schnellsten wachsende Bezirk der Stadt und stellt mittlerweile Bevölkerungsprognosen nach einem eigenen Verfahren an. Beim...

  • Lichtenberg
  • 08.09.18
  • 72× gelesen
Soziales
So sieht er aus: Der neue Gesundheitswegweiser Lichtenberg. Die Broschüre liegt jetzt in öffentlichen Einrichtungen aus.

Das Richtige finden
Neuer Gesundheitswegweiser erschienen

Behandlung, Beratung, Betreuung – wer bezirkliche Angebote im Gesundheitsbereich sucht, wird jetzt schneller fündig. Gerade neu erschienen ist der Gesundheitswegweiser Lichtenberg. Die Broschüre bietet einen schnellen Überblick der medizinischen Einrichtungen im Bezirk. So kann man gezielt nach einer Arztpraxis suchen oder erst einmal schauen, welche Mediziner und Therapeuten wo zu finden sind. Außerdem enthält die Publikation eine Übersicht behördlicher Einrichtungen im Bezirksamt...

  • Lichtenberg
  • 28.08.18
  • 104× gelesen
Soziales
Sarah Korup-Schulz von Atina mit dem Touristenführer für blinde und sehbehinderte Menschen. Die taktilen Wanderkarten sind ab dem 1. Oktober bei Atina erhältlich.
4 Bilder

Inklusive Kiezspaziergänge
Touristische Wanderkarten für Sehbehinderte und Blinde

Eine Tour führt rund um den Malchower See, ein Spaziergang durch den Fennpfuhlkiez, ein andermal geht es zur Rummelsburger Bucht – insgesamt zehn neue Wanderkarten schlagen touristisch attraktive Routen durch Lichtenberg vor. Das Besondere: Die Karten hat die gemeinnützige Gesellschaft Atina speziell für Menschen gemacht, die nicht gut oder gar nicht sehen können. Die Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Atina kümmert sich um Frauen und Männer, die es aus den unterschiedlichsten...

  • Lichtenberg
  • 25.08.18
  • 128× gelesen
Soziales

Inklusion im Sport auszeichnen
Bezirksamt sucht preiswürdige Vorschläge

Am 3. Dezember, dem „Internationalen Tag für Menschen mit Behinderung“, will das Bezirksamt auch in diesem Jahr den Lichtenberger Inklusionspreis vergeben. Die Auszeichnung hat den Schwerpunkt Sport. Teamgeist, Spaß, Bewegung – viele Vereine und Initiativen bringen sportbegeisterte Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Um die Vielfalt, Individualität und gleichberechtigte Teilhabe im Sport weiter zu fördern, vergibt das Bezirksamt den diesjährigen Inklusionspreis unter dem Motto...

  • Lichtenberg
  • 24.08.18
  • 28× gelesen
Soziales

Neuer Kurs im Angebot

Lichtenberg. Zum ersten Mal bietet die Kommunale Begegnungsstätte in der Ruschestraße 43 einen Entspannungskurs mit autogenem Training und progressiver Muskelrelaxation an. Der zehnwöchige Kurs startet am Mittwoch, 12. September, um 18.15 Uhr und findet dann immer um die selbe Zeit statt. Jede Einheit dauert 90 Minuten, die Gesamtkosten betragen 59 Euro. Beide Methoden helfen insbesondere gegen stressbedingte Beschwerden und können Rückenproblemen vorbeugen. Darüber hinaus werden sie auch...

  • Lichtenberg
  • 21.08.18
  • 18× gelesen