Anzeige

Lichtenberg - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Bürgeramt 2 bleibt geschlossen

Lichtenberg. Das Bürgeramt 2 in der Normannenstraße 1-2 bleibt am Freitag, 24. August, komplett für den Besucherverkehr geschlossen. Grund ist eine Fortbildungsveranstaltung für die Beschäftigten, teilt das Bezirksamt Lichtenberg mit. Beantragte Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. bm

  • Lichtenberg
  • 20.08.18
  • 6× gelesen
Soziales
Bilanzieren das Pilotprojekt für Alleinerziehende allesamt positiv: Bürgermeister Michael Grunst, Natalie Freund, Marco Grosse, Margaretha Müller und Majel Kundel.
3 Bilder

Mehr Chancen für Alleinerziehende
Bezirksamt und sozio-kultureller Träger unterstützen Ein-Eltern-Familien

Alleinerziehend, aber nicht allein gelassen – dank eines guten Netzwerks und dem Wissen über die eigenen Rechte und Stärken. Diese Idee steckt hinter einem Pilotprojekt des Bezirksamtes für Ein-Eltern-Familien aus Lichtenberg. Der Bezirk will damit sein Hilfsangebot ausbauen. Der laut Zertifikat familienfreundliche Bezirk Lichtenberg ist gleichzeitig jener mit den zweitmeisten Alleinerziehenden in der ganzen Stadt; mehr Ein-Eltern-Familien gibt es nur in Marzahn-Hellersdorf. In einigen...

  • Lichtenberg
  • 19.08.18
  • 19× gelesen
Soziales

Kleine SozDia Klimadetektive werden zu großen SozDia EnergieWendern

Um eine aktive Partizipation in den Klimaschutz systematisch in die Kitas und Jugendklubs zu integrieren, wurden bei SozDia – Gemeinsam Leben Gestalten, zwei Klimaschutzmanager eingestellt. Sie sorgen dafür, dass sowohl in den Kitas als auch in den Jugendklubs ein besonderer Fokus auf Nachhaltigkeit gelegt wird, denn der achtsame Umgang mit unserer Erde und unseren Ressourcen war noch nie so wichtig wie heute. Klimadetektive auf Spurensuche in den SozDia Kitas Das Projekt „SozDia Kitas...

  • Lichtenberg
  • 13.08.18
  • 27× gelesen
Anzeige
Soziales

Großes Wasserfest an der Rummelsburger Bucht am 1. September 2018

Am 1. September 2018 lädt das iKARUS stadtteilzentrum der SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten, – zum alljährlichen bunten Wasserfest an der Rummelsburger Bucht ein. Große und kleine Besucher*innen des beliebten Kiezfestes können sich auf ein abwechslungsreiches Programm entlang der gesamten Zillepromenade freuen. Hauptattraktion ist, wie in jedem Jahr, das legendäre, immer spannende Drachenbootrennen. Musikalisches Highlight werden die Flashback Monkeys werden. Diverse weitere...

  • Lichtenberg
  • 09.08.18
  • 96× gelesen
Soziales

"Küche für Alle" gewinnt 1000€ von der Aktion "NP-hilft"

Der SozDia Jugendklub TUBE erhielt einen Scheck in Höhe von 1000 € von der Aktion „NP hilft“. Die TUBE hatte an der NP-Aktion teilgenommen und das Projekt KüfA – Küche für Alle, eingereicht. Dank des fleißigen Onlinevotings durch Freund*innen, Nachbar*innen und Kolleg*innen machte die TUBE das Rennen. „Das Geld behalten wir nicht für uns, sondern richten, zusammen mit der alte schmiede, eine KüfA – Küche für alle Alle, ein“ sagt Bine Stiebel, Einrichtungsleiterin der TUBE. Start ist am 23....

  • Lichtenberg
  • 07.08.18
  • 19× gelesen
Soziales
Den Ausbau der öffentlichen WC-Anlagen haben Senatsumweltverwaltung und Betreiber Wall GmbH angekündigt.
3 Bilder

Ausbau und Modernisierung in Sicht
Senatsverwaltung schließt Vertrag mit der Wall GmbH ab - zwei neue öffentliche WCs im Bezirk

Gemäß dem neuen Toiletten-Konzept des Berliner Senats hat die Umweltverwaltung im Juni abermals einen Vertrag mit dem Stadtwerbe-Unternehmen Wall GmbH abgeschlossen. Er ist auf 15 Jahre angelegt. Anders als bisher bleibt der WC-Betrieb aber von den Werberechten entkoppelt. Die Trennung des Werbegeschäfts vom Betrieb der öffentlichen Toiletten sei aus rechtlichen wie wirtschaftlichen Gründen geboten, heißt es in einer Mitteilung der Senatsverwaltung. Bislang hatte das Land Berlin dem...

  • Lichtenberg
  • 28.07.18
  • 189× gelesen
Anzeige
Soziales

Wegweiser zu öffentlichen WCs
Bezirksamt gibt erstmals einen Toiletten-Plan heraus

Das schmale rote Heftchen dürfte in jede Hand- oder Hosentasche passen: Zum ersten Mal hat das Bezirksamt einen Toiletten-Plan für Lichtenberg herausgegeben. Die Broschüre listet übersichtlich auf, wo es öffentliche WCs gibt. In ganz Malchow, Falkenberg und Wartenberg gibt es nur eine einzige öffentliche Toilette – und zwar in der Naturschutzstation Malchow. Deutlich komfortabler gestaltet sich die Situation in Alt- und Neu-Hohenschönhausen, in Fennpfuhl und Friedrichsfelde. Wer sich den...

  • Lichtenberg
  • 27.07.18
  • 87× gelesen
Soziales
So sieht sie aus - die Bürgermedaille, die der Bezirk einmal im Jahr an besonders engagierte Ehrenamtliche vergibt.

Ehrenamtliche ehren
Bezirksamt bittet um Vorschläge für Bürgermedaille

Bürgermedaille heißt eine Auszeichnung des Bezirksamtes, die in jedem Jahr an eine Reihe besonders engagierte Lichtenberger geht. Bezirksamt und Freiwilligenrat rufen dazu auf, Kandidaten für die Ehrung vorzuschlagen. Im Rahmen einer Festveranstaltung überreicht Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) die Bürgermedaille – jedes Jahr im Oktober. „Unser kinder- und familienfreundlicher Bezirk lebt vom vielfältigen Engagement der Lichtenberger“, sagt er. „Da wir nicht jeden Einzelnen kennen,...

  • Lichtenberg
  • 26.07.18
  • 68× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Tinnitus

Lichtenberg. Mitglieder für eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter Tinnitus oder einem Hörsturz leiden, sucht Andrea Lehmann. Sie leidet selbst unter diesem Problem und plant Treffen mit an jedem ersten Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr in der Orangerie der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße. Interessierte schreiben eine E-Mail an Andrea.Lehmann@aok.de oder melden sich unter 0176/ 87 04 74 37.bm

  • Lichtenberg
  • 25.07.18
  • 87× gelesen
Soziales

Volkssolidarität spendet an Club

Lichtenberg. Das Kiezfest der gemeinnützigen pad GmbH auf der Grünfläche in der Gensinger Straße war festlicher Rahmen für eine Spendenübergabe der Volkssolidarität. Regionalleiter Karsten Vettermann und die Lichtenberger Bezirksvorsitzende Irmgard Steiner überreichten den Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an die Jugendlichen des „Orange Flip“. Der Jugendclub des Humanistschen Verbandes Deutschland (HVD) wird von Silke Heuke-Böhm geleitet. Sie freut sich, dass ihre Schützlinge mit dem...

  • Lichtenberg
  • 21.07.18
  • 23× gelesen
Soziales

Partner für die Gesundheit
Bezirksamt und AOK Nordost schließen Kooperationsvertrag

Neue Sportangebote, gezieltere Infos zur Lebensweise oder der Ausbau ärztlicher Versorgung? Womit ließe sich die Gesundheit der Lichtenberger verbessern? Diese Fragen beschäftigen das Bezirksamt Lichtenberg und die AOK Nordost. Sie haben eine Gesundheitspartnerschaft geschlossen. Ziel soll es sein, die Lebensverhältnisse und damit die Gesundheit der Menschen zu verbessern, die in Lichtenberg zu Hause sind. Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (parteilos, für die Linke) und der Leiter des...

  • Lichtenberg
  • 16.07.18
  • 101× gelesen
Soziales
Beim Geburtstagsfest vor dem KiezKinderLaden waren ausnahmsweise fünf statt nur drei Frauen da: Edeltraut Häfner, Edeltraut Schreen, Barbara Fröbhlich, Fernanda Galley und Jutta Brose.
5 Bilder

Seniorinnen zeigen mit ehrenamtlichem Engagement ein Herz für die Kinderhilfe
Die Damen vom KinderKiezLaden

Vor einem Hochhaus in der Schulze-Boysen-Straße geht es an diesem Julinachmittag vergnüglich zu. Clown „Herzchen“ bespaßt kleine Kiezbewohner, es gibt Kuchen, Musik und Kuscheltiere gratis. Eltern plaudern im Schatten bei kühlen Getränken. Manche zeigen einander, was sie gerade im KiezKinderLaden gekauft haben. Dessen zehnter Geburtstag ist der Anlass für das kleine Fest. Einfach bloß den Ruhestand genießen und auf der faulen Haut liegen? Das kam für Barbara Fröhlich nach einem erfüllten...

  • Lichtenberg
  • 15.07.18
  • 76× gelesen
Soziales

Neuer Treff für junge Eltern

Lichtenberg. Der Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57 hat ein neues Angebot: Es heißt „Elternraum – Krabbelgruppe“ und richtet sich an junge Mütter und Väter, die in lockerer Atmosphäre mit anderen Eltern ins Gespräch kommen möchten. Dabei können sie ihrem Nachwuchs beim Spielen zuschauen, sich Anregungen holen und gegenseitig Tipps geben. Die Gruppe trifft sich jeden Freitag von 10.30 bis 13 Uhr im Kinderclub kids-OASE im HolzHaus, Gotlindestraße 38, bei Sommerwetter im Garten. Die Kosten...

  • Lichtenberg
  • 14.07.18
  • 38× gelesen
Soziales

Bürgerfreundlich
Positives aus dem Bezirksamt

Immer wieder hören wir Negatives aus den Bezirksämtern zu Terminvergaben und Bearbeitungszeiten. Aber es gibt auch Positives! Ich war am Donnerstag im Sozialamt in der Alfred-Kowalke-Straße und habe innerhalb von 5 min einen Gesprächstermin für die Beantragung der Grundsicherung für meinen Bruder erhalten. Am Freitag durfte ich außerhalb der Sprechzeiten den Antrag und erforderliche Unterlagen abgeben und erhielt gleichzeitig eine Bestätigung für die sofortige Verlängerung des Berlin-Passes....

  • Lichtenberg
  • 08.07.18
  • 75× gelesen
Soziales

Krankenakte auf dem Smartphone

Lichtenberg. Die Krankenkasse AOK hat ein bundesweites Projekt zur digitalen Vernetzung im Gesundheitswesen gestartet, das jetzt auch in der Geburtsklinik des Sana Krankenhauses an der Fanninger Straße Anwendung findet. Frauen, die dort entbinden, können künftig per Smartphone medizinische Dokumente mit ihrer Klinik austauschen und abrufen. Mehr Infos gibt es unter https://nordost.aok.de. bm

  • Lichtenberg
  • 08.07.18
  • 69× gelesen
Soziales

Ferien mit dem Spielmobil

Lichtenberg. Das Spielmobil des Vereins Berliner Familienfreunde ist in den Sommerferien im Bezirk unterwegs. Die beiden Lastenfahrräder voller Spiel- und Sportutensilien fahren bis zum 17. August an jedem Wochentag einen der folgenden Orte an: montags von 15 bis 18 Uhr den Kletterspielplatz an der Ecke Hönower Weg und Mellenseestraße, dienstags von 15 bis 18 Uhr den Elefantenspielplatz an der Rummelsburger Straße; mittwochs von 14 bis 17 Uhr das Spielgelände an der Ecke Ilse- und Lisztstraße,...

  • Lichtenberg
  • 07.07.18
  • 107× gelesen
Soziales

Ferienpässe zu verschenken

Lichtenberg. Die Sommerferien haben begonnen – doch Urlaub, Fernreisen, selbst Ferienlager können sich längst nicht alle Familien leisten. Die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) verschenkt an Kinder aus ihrem Wahlkreis den Superferienpass für Berlin mit einer Bäderkarte und vielen Rabatten für Spiel und Spaß. Wer einen haben möchte, meldet sich per Telefon unter 99 27 07 25 oder per E-Mail an: gesine.loetzsch.wk01@bundestag.de. bm

  • Lichtenberg
  • 04.07.18
  • 71× gelesen
Soziales

500 Euro für „Leben lernen“

Lichtenberg. Die gemeinnützige „Leben lernen“ GmbH hat die zweite Runde der SpendenSalat-Kampagne der StadtFarm im Landschaftspark Herzberge gewonnen. 500 Euro gingen an die Einrichtung, die Menschen mit geistiger Behinderung betreut. Vom Spendengeld soll nun ein Strandkorb für den Garten gekauft werden. Ausführliche Informationen über die Spenden-Aktion gibt es unter www.stadtfarm.de. bm

  • Lichtenberg
  • 01.07.18
  • 13× gelesen
Soziales

Senat finanziert Hilfsangebot
Neue Anlaufstelle für Alleinerziehende ist beschlossene Sache

Alleinerziehende besser zu unterstützen, hat sich der Bezirk seit einiger Zeit vorgenommen – jetzt bekommt er Rückenwind vom Senat. Lichtenberg erhält eine von drei neuen Beratungs- und Anlaufstellen für Ein-Eltern-Familien. In Berlin gibt es rund 100 000 Alleinerziehende, das betrifft knapp 30 Prozent aller Haushalte mit minderjährigen Kindern. Der Anteil der Ein-Eltern-Familien in Lichtenberg liegt bei 34 Prozent, nach Marzahn-Hellersdorf (36 Prozent) ist das der zweithöchste Wert in der...

  • Lichtenberg
  • 28.06.18
  • 161× gelesen
Soziales

Engagement von und für Senioren

Lichtenberg. Die nächste öffentliche Beratung der Lichtenberger Seniorenvertretung findet am Donnerstag, 5. Juli, um 9.30 Uhr im Rathaus an der Möllendorffstraße 6 (Raum 223) statt. Unter anderem sprechen die bezirklichen Interessenvertreter der Generation 60plus über die 5. Lichtenberger Woche der älteren Menschen, die vom 24. bis 28. September stattfindet. Sie steht unter dem Motto „Lebensfreude im Alter“. Interessierte sind zu den Sitzungen willkommen. bm

  • Lichtenberg
  • 27.06.18
  • 66× gelesen
Soziales

Kampfansage an Mietwucher

Lichtenberg. „Weil Ihre Wohnung IHRE Wohnung ist!“ lautet das Motto: Die Bezirksgruppe Lichtenberg der Berliner Mietergemeinschaft (BMG) kämpft gegen steigende Mieten und lädt zum Informations- und Gedankenaustausch am Donnerstag, 28. Juni, von 18 bis 20 Uhr ins Nachbarschaftszentrum Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38 ein. Die Bezirksgruppe will in Zusammenarbeit mit der Gruppe „Radikale Linke/Berlin", den Initiativen „Deutsche Wohnen Vernetzung" sowie „Zwangsräumung verhindern“ und...

  • Lichtenberg
  • 24.06.18
  • 65× gelesen
Soziales

Beratung in der Arztpraxis
Verein „Soziale Gesundheit“ baut sein innovatives Projekt aus

Obwohl es so naheliegend ist, sucht das Projekt bundesweit seinesgleichen: Seit fünf Jahren bietet ein Lichtenberger Verein allgemeine Sozialberatungen in einer Hausarztpraxis im Bezirk an. Jetzt soll das Angebot mit weiteren Partnern ausgebaut werden. Gegründet wurde der Verein „Soziale Gesundheit“ 2013 im Ortsteil Fennpfuhl vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, der sich in diesem Kiez besonders bemerkbar macht. Überdurchschnittlich viele ältere Menschen wohnen im Quartier...

  • Lichtenberg
  • 22.06.18
  • 128× gelesen
Soziales

Sommercamp für junge Leute

Lichtenberg. Für Familien mit kleinem Budget hat der Verein Kinderring Berlin ein Angebot: preiswerte Plätze in einem Sommerferiencamp. Dieses Mal geht es zur Mecklenburgischen Seenplatte. Im Feriendorf „Insel der Kormorane“ am Kleinprietzer See stehen acht ausgelassene Tage auf dem Programm: mit Bootsfahrten, Tagesausflügen, sportlichen Wettbewerben, einem spannenden Geländespiel, einer Nachtwanderung, Grillen, romantischem Lagerfeuer und Baden im See. Die Kosten liegen bei 40 Euro mit...

  • Lichtenberg
  • 21.06.18
  • 51× gelesen
Soziales

Jobchancen verbessern
Förderprogramm unterstützt Projekte für Arbeitslose

„Lokales Soziales Kapital“ (LKS) nennt sich ein Förderprogramm, das kleinere Projekte in den Bezirken mit einer Finanzspritze unterstützt, wenn diese sich an arbeitslose Menschen richten. Aktuell nimmt die Geschäftsstelle des Lichtenberger Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit wieder Projektvorschläge ent-gegen. Ziel ist es, die Beschäftigungschancen für arbeitslose Frauen und Männer zu erhöhen. Mikroprojekte mit einem Finanzrahmen bis 10 000 Euro erhalten aus dem LKS-Programm eine Zuwendung,...

  • Lichtenberg
  • 14.06.18
  • 61× gelesen