47er bleiben in der Erfolgsspur

Lichtenberg. Lichtenberg 47 bleibt weiter in der Oberliga-Spitzengruppe vertreten. Durch einen hohen 6:0 (1:0)-Erfolg gegen den Charlottenburger FC Hertha 06 verkürzte das Team von Uwe Lehmann den Abstand zum Tabellenführer Altglienicke, der nur ein 1:1 erreichte. Hertha 06 konnte als Überraschungsteam der Saison nicht an seine bisherigen Erfolge anknüpfen. Den 47ern gelang durch Tore von Domenique Runge vor der Pause sowie durch Emre Yildirim, Patrick Jahn, Sebastian Reiniger, Philipp Grüneberg und Thomas Brechler bereits der dritte Sieg mit sechs eigenen Treffern in dieser Saison. In dieser Woche pausiert die Oberliga.

Der nächste Dreier soll am Sonntag, dem 20. November, beim FC Strausberg folgen. Anpfiff ist dann um 13.30 Uhr im dortigen Energie-Stadion.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.