Lichtenberg - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport

Wer hat Lust auf Volleyball?

Lichtenberg. Die Abteilung Volleyball des SC Borussia 1920 Friedrichsfelde e.V. sucht neue Mitspieler. Bisher trainieren 50 Mitglieder in vier Trainingsgruppen. Willkommen sind Frauen und Männer, die Spaß am Volleyball haben. Die Sportler können zwischen 18 und 60 Jahre alt sein. Ballgefühl sollten die Interessenten mitbringen. Die Volleyballer treffen sich in der Turnhalle in der Lincolnstraße 67. Trainingszeiten sind am Montag und Mittwoch zwischen 19 und 22 Uhr. Auch in der Halle in der...

  • Lichtenberg
  • 16.03.19
  • 33× gelesen
Sport

Investitionen
Mehr Geld für Sport: In Lichtenberg werden Sportanlagen saniert

Auch in diesem Jahr wird viel Geld für die Verbesserung der Sportanlagen investiert. Im Frühjahr soll mit dem Bau eines Kleinspielfeldes im BVB Stadion in der Siegfriedstraße 71 begonnen werden. Dafür stellt der Bezirk 650 000 Euro aus dem Bezirkshaushalt bereit. Der Bau soll im November 2019 fertig sein. Gleichzeitig wird das Kleinspielfeld in der Sportanlage Harnackstraße/Coppistraße für 380 000 Euro aus dem Bezirkshaushalt saniert. Ab April soll die Sporthalle in der Gensinger Straße 56...

  • Lichtenberg
  • 13.03.19
  • 40× gelesen
Sport
Zum Aufwärmen stellte der Großmeister Sebastian Siebrecht viele Fragen rund um das Spiel.
4 Bilder

Großmeister begeisterte im Spiel
„Faszination Schach“ im Linden-Center lockt 15 Schulen an

Eine Woche lang konnten Schüler aus Berlin und Brandenburg im Linden-Center gegen und mit dem Großmeister Sebastian Siebrecht Schach spielen. Aus 15 Schulen kamen vom Montag bis Sonnabend die Kinder nach Hohenschönhausen. Den Auftakt machten Schüler einer Grundschule aus Fredersdorf in Brandenburg. Ihnen machte es überhaupt nichts aus, dass viele Besucher im Einkaufszentrum stehen blieben und ihnen über die Schulter blickten. Die Schüler aus der Fred-Vogel-Grundschule bekamen zunächst eine...

  • Lichtenberg
  • 07.03.19
  • 96× gelesen
Sport

Fußball im Hinterhof der Stasi
Der SV Lichtenberg 47 e.V. zu DDR-Zeiten

Der nach dem Krieg von Sportfans im Lichtenberger Kiez gegründete Verein war eine Rarität in einem Staat, in dem der Sport eigentlich „von oben“ kontrolliert und angeleitet sein sollte. Der Sportverein konnte mehr als zwei Jahrzehnte seine relative Unabhängigkeit als Privatverein bewahren. Auch später überlebte er, obwohl das Ministerium für Staatssicherheit unmittelbar nebenan saß, alles misstrauisch beobachtete und sich schließlich auch das Stadion einverleiben wollte. Die Mieter in der...

  • Lichtenberg
  • 24.02.19
  • 98× gelesen
Sport

Ehre für junges Sportass

Lichtenberg. Hürdenläuferin Gisele Wender vom Lichtenberger Verein SV Bau Union ist Berliner Nachwuchssportlerin des Jahres 2018. Der Titel wurde der erfolgreichen jungen Athletin im Rahmen der Galaveranstaltung „Talente des Berliner Spitzensports“ am 21. Januar im Wintergarten verliehen. bm

  • Lichtenberg
  • 02.02.19
  • 5× gelesen
Sport

Lichtenberg 47 gewinnt Cup

Lichtenberg. Fußball-Oberligist Lichtenberg 47 hat den diesjährigen Regio-Cup gewonnen. Die Lichtenberger, die in der fünfthöchsten Liga spielen, setzten sich in der Max-Schmeling-Halle im Finale gegen den Regionalligisten Viktoria 89 knapp mit 3:2 durch. Für Lichtenberg 47 war es der dritte Sieg bei der insgesamt 41. Auflage des Wettbewerbs der Berliner Amateurmannschaften, die in der Regional- oder Oberliga spielen. Insgesamt nahmen zehn Mannschaften teil, aus der Regionalliga fehlten der BFC...

  • Lichtenberg
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
Sport

Lichtenberg 47 sucht ältere Kicker

Lichtenberg. Bei guten Vorsätzen für mehr Bewegung im neuen Jahr soll’s nicht bleiben? Wie wär's damit: Der Sportverein Lichtenberg 47 sucht ehemalige Fußballspieler für die Altligamannschaften des Clubs. Wer die 50 überschritten hat, ist zum regelmäßigen Training mittwochs um 20 Uhr auf dem Sportplatz in der Bornitzstraße 83 willkommen. Kontakt und Infos gibt es bei Henry Berthy unter ¿0179 610 01 60. bm

  • Lichtenberg
  • 06.01.19
  • 16× gelesen
Sport
Besonders die erste Damenmannschaft des ttc berlin eastside hat in den vergangenen Jahren etliche Titel eingeheimst.
3 Bilder

Sportverein stellt sich vor
Erfolge mit schnellen Bällen: Der Verein ttc berlin eastside will langfristig Olympiagold

Er zählt zu den erfolgreichsten Berliner Sportvereinen, die Bilanz kann sich sogar deutschlandweit und international sehen lassen. Dennoch erlangt der Tischtennis-Verein ttc berlin eastside selten viel Aufmerksamkeit. Dabei sind Wettkämpfe im Spiel mit den schnellen Bällen spannend – davon können sich Sportfans am ersten Sonntag im neuen Jahr überzeugen. Nicht nur in der Hauptstadt suchen die Titel, die die erste Damen-Mannschaft des Clubs in den vergangenen Jahren eingeheimst hat,...

  • Lichtenberg
  • 02.01.19
  • 29× gelesen
Sport

Dynamo im freien Fall

Hohenschönhausen. Fußball-Regionalligist taumelt immer tiefer in die Krise. Beim Auswärtsspiel am vergangenen Sonnabend bei Germania Halberstadt musste der Regionalligist eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen und rutschte in der Tabelle auf den 16. Platz ab. Für den BFC war es in der Regionaliga bereits die vierte Niederlage in Folge – bei einem niederschmetterndem Torverhältnis von 0:13. Alexander Schmidt (12.) und Lucas Surek (52.) erzielten die Treffer für die Gastgeber. „Ich bin frustriert“,...

  • Lichtenberg
  • 12.12.18
  • 13× gelesen
Sport

BFC Dynamo verliert erneut

Hohenschönhausen. Beim BFC Dynamo ist derzeit der Wurm drin. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den VfB Auerbach verloren die Weinroten sang- und klanglos mit 0:3 (0:2). Es war in der Regionalliga die dritte Niederlage in Folge. Die Tore für die Gäste erzielten Marc-Philipp Zimmermann (4., 60.) und Marcel Schlosser (37.). „Jammern hilft nicht, wir müssen in Ruhe weiterarbeiten und die Mannschaft aufrichten“, sagte Rydlewicz, dessen Team in Abstiegsgefahr geraten ist.Einen Schritt aus der...

  • Lichtenberg
  • 05.12.18
  • 10× gelesen
Sport

BFC Dynamo unterliegt RW Erfurt

Hohenschönhausen: Fußball-Regionalligist BFC Dynamo hat im Heimspiel am vergangenen Freitag gegen Rot-Weiß Erfurt eine 0:3 (0:2)-Niederlage hinnehmen müssen. Schon nach zwei Minuten geriet die Mannschaft von Trainer René Rydlewicz ins Hintertreffen: Nach einem Standard traf der aufgerückte Innenverteidiger Pierre Dominik Becken. Kurz vor der Pause war es der ehemalige Dynamo-Spieler Andis Shala, der auf 2:0 für die Gäste erhöhte (45.+1). Für den Endstand sorgte schließlich Morten Rüdiger, der...

  • Lichtenberg
  • 28.11.18
  • 4× gelesen
Sport
Dietmar Richter (links) und Wolfgang Gribb wollen den BVB 49 für die Zukunft rüsten.
3 Bilder

Der Blick geht nach vorn
Sportverein BVB 49 will bekannter werden und sucht Mitglieder

Wenn von einem Verein namens „BVB“ die Rede ist, denken Fußballfans natürlich ans Ruhrgebiet, an Borussia Dortmund und seine Profi-Kicker. Dass es auch in Lichtenberg ein BVB-Stadion samt ansässigem Traditionsverein gibt, wissen wenige. Doch das soll sich ändern. Seit 1958 ist Dietmar Richter Mitglied im Sportverein Berliner Verkehrsbetriebe 49 – kurz BVB 49 – mit Sitz an der Siegriedstraße 71. Erst trainierte er in der Leichtathletik-Abteilung Als das wegen einer Sportverletzung nicht mehr...

  • Lichtenberg
  • 18.11.18
  • 60× gelesen
Sport

Klatsche für Dynamo

Hohenschönhausen: Regionalligist BFC Dynamo hat am vergangenen Sonnabend eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Im Derby gegen die VSG Altglienicke verlor die Mannschaft von Trainer René Rydlewicz mit 0:5 (0:3). Die Tore für die Altglienicker erzielten Pütt (2), Pepic, Quiring und Kahlert. Rydlewicz zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht: „Das war ein gebrauchter Tag für uns. Nach zuletzt drei richtig guten Spielen ist heute nichts zusammengelaufen. Der Gegner hat absolut verdient...

  • Lichtenberg
  • 14.11.18
  • 10× gelesen
Sport
Neue Einlasstore wird es künftig entlang der Normannenstraße geben.
3 Bilder

Für den Aufstieg gerüstet
Bezirksamt lässt Zaun am Hans-Zoschke-Stadion erneuern

Die Howoge-Arena „Hans Zoschke“ an der Normannenstraße bekommt in den nächsten Wochen neue Zäune, Tore und ein Flutlicht. Das Heimstadion des Traditionsvereins Lichtenberg 47 soll damit für einen möglichen Aufstieg der Oberliga-Kicker gerüstet werden. Dass der Zaun ums Hans-Zoschke-Stadion in keinem guten Zustand ist, kann jeder sehen, der durch die Normannenstraße spaziert. Weil im Falle eines – durchaus möglichen – Aufstiegs der ersten Herrenmannschaft des SV Lichtenberg 47 aber auch die...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 100× gelesen
Sport

Wer hat Spaß am Volleyball?

Lichtenberg. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler in der gemischten Freizeit-Gruppe sucht die Volleyballabteilung des TSV Ausbau Berlin. Die Sportler treffen sich immer mittwochs ab 19.30 Uhr in der Turnhalle der Schulze-Boysen-Straße 12. Willkommen sind Leute, die Spaß am Volleyball haben und zwischen 18 und 60 Jahre alt sind. Nach einer kurzen individuellen Erwärmungs- und Einspielphase geht es gleich ans Netz. In der Volleyballgruppe spielen Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam,...

  • Lichtenberg
  • 17.10.18
  • 48× gelesen
Sport
2 Bilder

Fussball-Sachen vom SV Lichtenberg 47 bzw. EAB Lichtenberg 47 gesucht.
Verein plant Ausstellung

Hilfreich wären Trikots, Fussballschuhe, Bälle, Wimpel, Foots, o.ä. aus DDR-Zeiten. Auch interessante Zeitzeugenhinweise zum SV Lichtenberg 47 in unmittelbarer Nähe des Ministeriums für Staatssicherheit, der Namensgebung des Zoschke-Stadions und der Pläne, das Stadion zugunsten der Stasi-Erweiterung abzureissen, sammelt der Aufarbeitungsverein Bürgerkomitee 15. Januar e.V. Hinweise bitte zusenden unter: bueko_1501_berlin@web.de oder postalisch an: Bürgerkomitee 15. Januar e.V. - ...

  • Lichtenberg
  • 16.10.18
  • 57× gelesen
Sport
Michael Grunst, Gisèle Wender und Gabriele Winkler, erste Vorsitzende des Sportvereins SV Bau-Union Berlin, vor dem Rathaus.

Eintrag ins Ehrengästebuch
Bürgermeister empfängt junge Spitzensportlerin

Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat die Karlshorster Spitzensportlerin Gisèle Wender im Rathaus Lichtenberg empfangen. Die ebenso junge wie erfolgreiche Athletin trug sich ins Ehrengästebuch des Bezirkes ein. Gisèle Wender hatte zuvor bei der U18-Europameisterschaft in Ungarn das Finale über 400 m Hürden für sich entschieden und sich mit einer Bestzeit den Titel der Europameisterin gesichert. Dieser Sieg war gleichzeitig die Qualifikation für die „Youth Olympic Games“, die...

  • Lichtenberg
  • 11.10.18
  • 46× gelesen
Sport

Bürgermeister in der Bunten Liga

Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wurde am 5. September von Volkmar Lucius, Gründungsmitglied der Bunten Liga Berlin, zum Ehrenmitglied ernannt. In der Bunten Liga Berlin sind derzeit rund 400 Menschen aktiv, die viel arbeiten oder Familien haben. Sie erhalten dort die Möglichkeit, frei von Vereinsstrukturen in der Freizeit Fußball zu spielen und ihre sportlichen Wettbewerbe auszutragen. Das Motto dabei ist stets „Fairplay“. Immer sonnabends und einmal pro Monat treffen sich...

  • Lichtenberg
  • 14.09.18
  • 18× gelesen
Sport
Der SV Lichtenberg 47 schenkte dem Bürgermeister ein Trikot, das die Mitglieder der Mannschaft unterschrieben haben.

Fußballer zu Besuch im Rathaus
Bürgermeister Michael Grunst empfängt den SV Lichtenberg 47

Am 23. August begrüßte Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) die Mitglieder der Herren-Oberligamannschaft des SV Lichtenberg 47 pünktlich zum Saisonstart im Rathaus. Der bekennende „47-Fan“ nutzte die Gelegenheit, um über die geplanten Sanierungsarbeiten an der Howoge-Arena „Hans Zoschke“ zu informieren. Die Spieler trugen sich ins Rote Buch des Bezirks ein. Nach dem Stadion An der Alten Försterei ist das kurz Zoschke-Arena genannte Stadion in der Normannenstraße 28 das...

  • Lichtenberg
  • 30.08.18
  • 110× gelesen
Sport

Hervorragender Start

Lichtenberg. Der Berlin-Ligist ist hervorragend in die neue Saison gestartet. Nach dem 5:1-Auftaktsieg über die Spandauer Kickers legte die Mannschaft von Trainer Dragan Kostic nun nach. Im Auswärtsspiel beim SV Tasmania gewann sie am vergangenen Sonntag mit 5:2 (2:2). Dabei hatte es gar nicht gut für Sparta angefangen. Nach 21 Minuten lag die Kostic-Elf bereits mit 0:2 zurück. Metin Karasu (30., 79.), Larry Ndjock (45., 54./Foulelfmeter) sowie Raphael Klein (85.) drehten mit ihren Toren das...

  • Lichtenberg
  • 22.08.18
  • 4× gelesen
Sport

Spielfreies Wochenende

Lichtenberg. Die Elf von Trainer Uwe Lehmann war am vergangenen Wochenende spielfrei und konnte deshalb nicht an die bisher gezeigten guten Leistungen anknüpfen. In der Oberliga haben die Lichtenberger ihre ersten beiden Spiele gegen Torgelow und bei der TSG Neustrelitz gewonnen und dadurch den ersten Platz erklommen. Weiter geht es am nächsten Sonnabend mit dem Heimspiel gegen Hansa Rostock II (13.30 Uhr, Arena „Hans Zoschke“).

  • Lichtenberg
  • 21.08.18
  • 18× gelesen
Sport

Lichtenberg hat Europameisterin

Lichtenberg. Leichtathletin Gisele Wender vom Lichtenberger Verein SV Bau Union spurtet von Erfolg zu Erfolg. Nach dem dritten Platz bei der U18-Weltmeisterschaft sicherte sie sich am 8. Juli bei den Europameisterschaften in Ungarn den Titel über die 400-Meter-Hürden. Ihren ersten internationalen Titel holte sie dank einer neuen Bestzeit von 58,88 Sekunden und verwies die Italienerin Emma Silvestri (59,04) und die Österreicherin Lena Pressler (59,11) auf die Plätze. Mit dem Sieg einher geht die...

  • Lichtenberg
  • 17.07.18
  • 88× gelesen
Sport
So sehen Sieger aus: Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung beim Kindersprint-Finale in Lichtenberg.

Flink durch den Parcours geflitzt
1000 Grundschüler beteiligten sich am „Kindersprint“

Da galt es, flink im Kopf und in den Füßen zu sein: 102 Mädchen und Jungen aus vier Lichtenberger Grundschulen zeigten beim „Kindersprint“-Bezirksfinale am 25. Juni, was sportlich in ihnen steckt. Am schnellsten flitzte Emily Sophie Wegner von der Kolibri-Grundschule durch den Parcours. Die Viertklässlerin brauchte nur 5,15 Sekunden. Rund 1000 Lichtenberger Schüler der ersten bis sechsten Klassen hatten sich an den Vorrunden des „Kindersprints“ beteiligt, gut ein Zehntel schaffte es ins...

  • Lichtenberg
  • 01.07.18
  • 249× gelesen
Sport

6:2-Sieg zum Abschluss

Lichtenberg. Die Mannschaft von Trainer Dragan Kostic hat im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den SV Empor ihre gute Form bestätigt und einen 6:2 (2:2)-Sieg eingefahren. In die Torschützenliste trugen sich Karasu (2), Kupfer, Sejdic, Schulz und May ein. Für die Gäste, die zwischenzeitlich 2:1 in Führung gelegen hatten, trafen Moerer und Falk. Damit beendet der Aufsteiger die Berlin-Liga-Saison auf einem vierten Tabellenrang. „Damit sind wir natürlich sehr zufrieden“, sagte Präsident...

  • Lichtenberg
  • 20.06.18
  • 15× gelesen