Bittere Pleite für Lichtenberg 47

Lichtenberg. Der Oberligist musste sich am vergangenen Sonnabend Brandenburg Süd 05 beugen. Das spielentscheidende 0:1 kassierten die Lichtenberger nach 34 Minuten aus dem vielzitierten Nichts. Zehn Minuten vor dem Ende flog Polster wegen einer Notbremse vom Platz, Torwart Kempter konnte immerhin den fälligen Strafstoß parieren. "Wir haben uns für unser Engagement heute nicht belohnt", sagte Trainer Uwe Lehmann.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.