Lichtenberg 47: Kapitän Erdil greift wieder ein

Lichtenberg. Wenige Tage vor dem Berliner Oberliga-Derby gegen den BSV Hürtürkel (Sonnabend, 13.30 Uhr, Howoge-Arena "Hans Zoschke") sind die Personalsorgen bei Lichtenberg 47 glücklicherweise wieder kleiner geworden. So konnte beispielsweise Sebastian Reiniger nach Leistenproblemen und einer Zahnoperation inzwischen wieder voll trainieren. Auch Kapitän Kadir Erdil wird am Sonnabend gegen die Neuköllner einsatzfähig sein. Der Mittelfeldspieler war am vergangenen Mittwoch im Pokalspiel gegen Bezirksligist FK Srbija geschont worden. Aber auch ohne Erdil und Reiniger setzten sich die Lichtenberger knapp mit 1:0 durch (Tor: Grüneberg) und stehen im Achtelfinale. Wer dort am 13./14. Dezember der Gegner ist, steht noch nicht fest. Die Auslosung erfolgt am Freitag beim Berliner Fußball-Verband.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.