Lichtenbergs Serie reißt

Lichtenberg. Zehn Spiele am Stück war der Oberligist ohne Niederlage geblieben. Am vergangenen Sonnabend fand diese beeindruckende Serie jedoch ein jähes Ende. Beim abstiegsbedrohten FC Schönberg 95 verlor Lichtenberg 47 mit 0:1 (0:1). "Wir haben die erste Halbzeit verschlafen", sagte Trainer Uwe Lehmann, "der FC war an diesem Tag einfach einen Tick besser." Am Sonntag (14 Uhr) empfängt Lichtenberg nun Hansa Rostock II.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.