Sparta-Trainer Kostic spricht Klartext

Lichtenberg.Nichts zu lachen hatten die Sparta-Spieler nach dem 0:3 bei Stern 1900, denn Trainer Dragan Kostic nahm schon unmittelbar nach der Blamage kein Blatt vor den Mund. "Es war eine einzige Katastrophe, wie wir uns angestellt haben", schimpfte er. Dabei vergaben die Sterne noch einen Elfmeter. Am Sonntag, 14 Uhr, gibt es die Chance zur Wiedergutmachung: Berlin-Liga-Spitzenreiter Hertha 03 Zehlendorf kommt als Gast.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.