"Tiki-Taka-Sparta" sorgt weiter für Furore

Lichtenberg.Aufsteiger Sparta Lichtenberg sorgt in der Berlin-Liga weiter für Furore. Sparta setzte sich am Sonntag gegen den zuletzt starken SC Gatow mit 3:2 durch. Ümit Ejder, der doppelt traf, und Daniel Arsovic waren Spartas Torschützen. "Wir haben die Gatower Abwehr spielerisch geknackt. Das war Tiki-Taka-Sparta - ich bin stolz auf meine Jungs", sagte Coach Dragan Kostic. Am Sonntag (14 Uhr) tritt Sparta beim SC Staaken an.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.