Möllendorffstraße wird voll gesperrt

Lichtenberg. Die Fahrbahn in der Möllendorffstraße muss saniert werden. Das wird in mehreren Bauabschnitten in den Sommerferien bewerkstelligt.

Die Fahrbahn in der Möllendorffstraße muss saniert werden. Aus diesem Grund gibt es ab dem 16. Juni zunächst teilweise eine Sperrung zwischen der "Parkaue" und "Am Containerbahnhof" in Richtung Frankfurter Allee. Danach kommt es zu einer Vollsperrung zwischen dem 21. Juli und 2. September im Abschnitt zwischen der Ampel in Höhe der Normannenstraße und "Am Containerbahnhof". Hier wird eine weiträumige Umfahrung auf die Frankfurter Allee über die Josef-Orlopp-Straße und die Ruschestraße eingerichtet. Da auch die Einmündungen zur Parkaue und zur Deutschmeisterstraße zeitweise gesperrt sind, wird für diese Zeit die Einbahnstraße in der Parkaue aufgehoben und einseitig ein Halteverbot eingerichtet. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.