Lichtenberg - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Tramgleise auf der einen, parkende Autos auf der anderen Seite - so ist die Situation in der Siegfriedstraße. Nicht ungefährlich für Radler.
2 Bilder

Absage an geschützten Radweg?
Bezirksamt favorisiert in der Siegfriedstraße herkömmlichen Radstreifen – ohne Poller

Die einen nennen sie „grüne Monster“, die anderen halten sie für ideal, wenn es um mehr Sicherheit für Radfahrer geht. Sogenannte Protected Bike Lanes (PBL), geschützte Radwege also, scheiden die Geister. Als erster Lichtenberger Verkehrsweg sollte die Siegfriedstraße eine solche Spur bekommen. Das Bezirksamt hat sich nun aber dagegen ausgesprochen. Entwickelt wurden die knallgrün markierten, mit Pollern oder ähnlichen Sperren gesäumten Spuren, um mehrere Fliegen mit einer Klappe zu...

  • Lichtenberg
  • 15.08.19
  • 175× gelesen
  •  3
  •  1

Radpartie mit dem ADFC

Lichtenberg. Weil die ersten Touren so gut ankamen, lädt die ADFC-Stadtteilgruppe Lichtenberg im August zur nächsten Radpartie durch den Norden des Bezirks ein. Der Ausflug startet am Sonnabend, 25. August, um 14 Uhr am Rathaus in der Möllendorffstraße 6. Wo es genau lang geht, erfahren Interessierte per E-Mail an legeler@adfc-berlin.de. bm

  • Lichtenberg
  • 14.08.19
  • 23× gelesen
Die Schadstellen in der Dietlindestraße werden mit Asphalt geschlossen.
2 Bilder

Dietlindestraße bald wieder frei

Jetzt wurde an drei Schadstellen in der Dietlindestraße die Deckschicht aus Aphalt aufgebracht. Damit wurden die letzten Folgen der Gashavarie vom 26. Juni beseitigt. In den nächsten Tagen, nach Aushärten der Straßendecke, verschwinden die Absperrungen und die mehrwöchige Sperrung der Dietlindestraße wird aufgehoben.

  • Lichtenberg
  • 09.08.19
  • 50× gelesen

CDU-Vorsitzender lädt ein

Lichtenberg. Der Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete der Berliner CDU Kai Wegner tourt am Donnerstag, 8. August, durch den Bezirk, um sich ein Bild vom öffentlichen Personennahverkehr zu machen. Unter anderem besucht er die S-Bahnhöfe Wartenberg, Hohenschönhausen und Karlshorst. Um 19 Uhr ist Wegner gemeinsam mit dem Lichtenberger CDU-Vorsitzenden Martin Pätzold in der Kiezspinne zu Gast, wo ein öffentliches Bürgergespräch zum Thema "Verkehr in Lichtenberg" ansteht. Interessierte sind...

  • Lichtenberg
  • 02.08.19
  • 153× gelesen

Kostenlose Blinkis für Abc-Schützen

Berlin. Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und stattet Schulanfänger mit Sicherheitsreflektoren aus. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Verkehrssicherheitsinitiative von Fielmann findet zum zwölften Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker insgesamt 300 000 Blinkis an 3000 Schulen verteilt. my

  • Charlottenburg
  • 16.07.19
  • 78× gelesen

Ausfälle beim ÖPNV sollen in Apps angezeigt werden

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei BVG, S-Bahn und Senatsverkehrsverwaltung dafür einzusetzen, dass Ausfälle im Öffentlichen Nahverkehr in den jeweiligen Apps der Anbieter angezeigt werden. Auf diesen Antrag der CDU-Fraktion konnten sich die Bezirksverordneten in ihrer jüngsten Sitzung einigen. Nutzer des ÖPNV seinen häufiger von Ausfällen betroffen, vor allem auf den Linien M4/M5 und der S-Bahn S75, heißt es in der Begründung des Antrags. Es sei daher besonders wichtig, die digitalen...

  • Lichtenberg
  • 12.07.19
  • 57× gelesen
2 Bilder

Offener Brief an die Bahnhofsbauverantwortlichen
Die Regionalbahn wurde allen genommen, bitte jetzt wenigstens den S-Bahnhof Karlshorst wieder allen Fahrgästen zurückgeben

Liebe Verantwortliche der Bahn, der S-Bahn und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie, vorab noch mal vielen Dank für die erfolgreiche Bahnhof - Bauphase 1 und mit Bitte um kurzfristige Vornahme der Bauphase 2. Der große Bau - Erfolg, kann doch zeitnah noch einmal wiederholt werden, bitte genauso genial wie zuvor, wieder mit Zugverkehr ab Karlshorst mindestens im 10 Minuten Takt stadteinwärts. Hintergrundwissen und Ideen dazu sind hier zu...

  • Lichtenberg
  • 20.05.19
  • 308× gelesen
Für die Bauarbeiten wurde auch die Verkehrsführung an der Einmündung der Waldowallee geändert.

Stau in der Treskowallee

Karlshorst. In der Treskowallee gibt es seit dem 15. Mai eine weitere Staustelle. Wegen Kanalarbeiten der Berliner Wasserbetriebe steht im Bereich zwischen Waldowallee und Sewanstraße nur noch eine Fahrspur je Richtung zur Verfügung. Außerdem wird die Fahrbahn mehrfach verschwenkt. Dadurch kann es auch zu Rückstau in die Waldowallee kommen. Die Arbeiten in diesem Bereich sind bis Anfang Juli geplant.

  • Lichtenberg
  • 16.05.19
  • 182× gelesen
  •  1
Sichere Wege wünschen sich die Verkehrsteilnehmer, die auf zwei Rädern unterwegs sind. Vielerorts im Bezirk werden die Spuren saniert oder neu angelegt.

Arbeiten an den Spuren
Bezirk Lichtenberg bringt Radwege auf Vordermann

Der Bezirk investiert in diesem Jahr weiter in seine Radwege. Manche Spuren werden ausgebessert, andernorts gibt es zusätzliche. Einige Vorhaben sind bereits abgeschlossen oder im Gange, viele befinden sich aber noch in Planung. Etliche Maßnahmen zur Ertüchtigung des Radwegenetzes lässt das Bezirksamt zurzeit, in den kommenden Wochen oder Monaten umsetzen. Gebaut wurde und wird unter anderem in der Rhinstraße auf Höhe der Seddiner Straße, in der Skandinavischen Straße von der Rosenfelder...

  • Lichtenberg
  • 25.04.19
  • 229× gelesen

Neue Gleise für die M6 und 18

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erneuern derzeit Straßenbahngleise in der Riesaer Straße und in der Landsberger Allee. Noch bis zum 13. Mai müssen sich Fahrgäste der Linien M6 und 18 daher auf Einschränkungen einstellen. Bis zum 6. Mai fahren zwischen den Haltestellen Betriebshof Marzahn und Riesaer Straße barrierefreie Busse statt Bahnen. Anschließend ist für eine Woche zusätzlich die Landsberger Allee zwischen Allee der Kosmonauten und Betriebshof Marzahn für die Tram gesperrt....

  • Lichtenberg
  • 18.04.19
  • 281× gelesen

Bremsen und Stoßdämpfer fit?

Lichtenberg. Der ADAC Berlin-Brandenburg kommt mit seinem Prüf- und Servicemobil in den Bezirk. Das Standardprogramm im Frühjahr beinhaltet einen Check der Bremsen und Stoßdämpfer sowie eine Spurschnellvermessung. Für ADAC-Mitglieder ist dieser Service gratis. Den Bremsentest bietet der Automobilclub generell kostenlos an. Darüber hinaus sind weitere Funktionstests möglich, zum Beispiel werfen die Experten einen Blick auf Klimaanlage oder Bremsflüssigkeit. Im Anschluss an den...

  • Lichtenberg
  • 06.04.19
  • 27× gelesen

Immer sicher in Bus und Bahn

Lichtenberg. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten wieder Mobilitätstrainings an. Diese geben Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit, zusammen mit erfahrenem BVG-Personal den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. Das Angebot richtet sich an alle, die einen Rollator oder Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind. Sie lernen in den Trainings, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn einsteigen und wie sie sich während der Fahrt am besten sichern. Das...

  • Lichtenberg
  • 06.04.19
  • 37× gelesen

Lichtenberger FDP fordert Radwegkonzept

Lichtenberg. Die FDP fordert ein ganzheitliches Radwegekonzept statt eines  „grünen Monsters“. Damit reagierte die Partei auf einen Beschluss der Bezirksverordneten vom Februar, in der Siegfriedstraße den sicheren Radweg „Protected Bike Lane“ zu bauen. Die FDP Lichtenberg fordert, dass zuerst ein ganzheitliches Radwegekonzept für den Bezirk erstellt werden soll, bevor erhebliche Investitionen in nur 500 Meter Radweg versenkt werden. KT

  • Lichtenberg
  • 14.03.19
  • 28× gelesen

Richtiger Weg statt Trampelpfad

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll den Trampelpfad auf dem Mittelstreifen der Landsberger Allee in Höhe Hausnummer 214 befestigen lassen. Diesen Auftrag erhielt es jetzt auf Initiative der SPD-Fraktion von den Bezirksverordneten. Der Antrag war zuvor im Ausschuss für Öffentliche Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste diskutiert worden. Die Entscheidung war einstimmig. bm

  • Lichtenberg
  • 25.02.19
  • 26× gelesen
Unfallkreuzung Nummer eins in Lichtenberg: die Ecke am Ringcenter. Fußgänger und Radfahrer sind auch dort  besonders gefährdet.
2 Bilder

Mehr Sicherheit gefordert
Seit Jahren immer mehr Verkehrsunfälle in Lichtenberg

Mehr Menschen, mehr Autos, mehr Verkehrsunfälle – so ließe sich die Situation auf Lichtenbergs Straßen zusammenfassen. Der Abgeordnete Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) sieht den Trend mit Sorge. Er fordert Maßnahmen, die zu mehr Sicherheit führen. Mit einer schriftlichen Anfrage an die Senatsinnenverwaltung hat sich Schlüsselburg nach der Anzahl von Straßenverkehrsunfällen in 2017 und 2018 erkundigt. Die jeweilige Statistik hatte der Abgeordnete bereits in den Jahren zuvor angefordert und...

  • Lichtenberg
  • 17.01.19
  • 92× gelesen

Den Norden besser anbinden

Lichtenberg. Für den Bau der Tangentialverbindung Nord (TVN) hat sich die Lichtenberger FDP ausgesprochen. Anlass war ein Antrag der Grünen-Fraktion in der November-Bezirksverordnetenversammlung, der genau das Gegenteil fordert. „Der Antrag ist äußerst kurzsichtig“, so Rico Apitz, Stellvertretender Bezirksvorsitzender und Verkehrssprecher der Lichtenberger Liberalen. „In einer wachsenden Stadt muss auch die Infrastruktur entsprechend mitwachsen. Die Tangentialverbindung Nord ist und bleibt ein...

  • Lichtenberg
  • 31.12.18
  • 60× gelesen

CDU scheitert mit Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung hat einen Antrag der CDU-Fraktion abgelehnt, die sich damit für einen Stopp der Buslinie X54 an der Haltestelle „Zu den Krugwesen“ ausgesprochen hatte. Das Anliegen war im Verkehrsausschuss diskutiert worden, fand aber keine Mehrheit – zum Unverständnis der Union. In den vergangenen beiden Jahren seien an der Pablo-Picasso-Straße rund 400 Arbeitsplätze entstanden, was eine Anpassung des öffentlichen Nahverkehrs erfordere, so die Fraktion. Gefordert habe man...

  • Lichtenberg
  • 30.11.18
  • 23× gelesen

Infos zur neuen Radspur
Einwohnerversammlung im Nibelungenkiez

Das Bezirksamt Lichtenberg lädt die Bewohner des Nibelungenviertels und andere Interessierte für Dienstag, 4. Dezember, zu einer Info-Veranstaltung ein. Dort ist Näheres über die geschützte Radfahrspur zu erfahren, die an der Siegfriedstraße entstehen soll. Nach den aktuellen Plänen soll der grüne, von Pollern gesäumte Radfahrstreifen an der Siegfriedstraße im Abschnitt zwischen Bornitz- und Rüdigerstraße entstehen. Die Schutzspur für Fahrradfahrer würde damit etwas über 500 Meter lang....

  • Lichtenberg
  • 22.11.18
  • 65× gelesen

Fahrzeug-Check im Prüfmobil

Lichtenberg. Regelmäßig muss ein Auto zum Fahrzeug-Check. Nicht immer muss der Weg aber gleich in die Werkstatt führen. Der ADAC Berlin-Brandenburg ist gerade wieder mit seinen Prüf- und Servicemobilen unterwegs. Das Standardprogramm im Herbst beinhaltet einen Licht- und Frostschutztest, außerdem werfen die Spezialisten einen Blick auf das Batterie- und Ladesystem. ADAC-Mitglieder bekommen diesen Service kostenlos, der Lichttest ist auch für alle anderen gratis. Darüber hinaus bietet das Prüf-...

  • Lichtenberg
  • 13.11.18
  • 11× gelesen

Bauarbeiten bei der S-Bahn

Lichtenberg. Fahrgäste im Osten und Nordosten der Stadt müssen von Freitag, 19. Oktober, ab 22 Uhr bis durchgehend Donnerstag, 25. Oktober, um 1.30 Uhr mehr Zeit einplanen. Auf den S-Bahnlinien S5, S7 und S75 im Bereich Lichtenberg, Wuhletal, Ahrensfelde, Wartenberg finden umfangreiche Bauarbeiten statt. Die Züge können auf den genannten Abschnitten nicht verkehren. Fahrgäste der S5 werden gebeten, zwischen Wuhletal und Lichtenberg die U5 zu nutzen. Für Fahrgäste der S7 und S75 sowie zur...

  • Lichtenberg
  • 17.10.18
  • 235× gelesen

CDU für mehr Fahrrad-Verleih

Lichtenberg. Die CDU-Fraktion in der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung setzt sich dafür ein, dass das Angebot stationärer Fahrradausleihen auf den ganzen Bezirk ausgeweitet wird. Derzeit seien die nextbike-Stationen nur entlang der Frankfurter Allee angesiedelt. „Alle Stadtteile sollten die Möglichkeit haben, von diesem Angebot zu profitieren. Die Fokussierung auf eine einzige Region könnte das Projekt wegen der großen Wege zu den Fahrradstationen unattraktiv machen“, so Benjamin...

  • Lichtenberg
  • 09.10.18
  • 65× gelesen

CDU für sicheren Schulweg

Lichtenberg. Die Bernhard-Bästlein-Straße zwischen dem Weißenseer Weg und der Vulkanstraße nutzen Auto- und Radfahrer gern als Abkürzung, auch viele Schüler der 32. Grundschule laufen wochentags durch die Straße. Die CDU-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sorgt sich um die Sicherheit der Jungen und Mädchen. Besonders an unübersichtlichen Stellen bestehe durch zu schnelle Verkehrsteilnehmer ein erhöhtes Unfallrisiko, so die Fraktion. Sie schlägt Maßnahmen zur Abhilfe vor: „Durch...

  • Lichtenberg
  • 29.09.18
  • 38× gelesen

Leitsystem für die Landsberger?

Lichtenberg. Ob es nach Spandau oder ins Olympiastadion geht: Wer mit dem Auto fährt, kommt an der Heerstraße kaum vorbei – und dort in der Regel recht gut voran, nicht zuletzt dank eines speziellen Verkehrsleitsystems. Eine elektronische Verkehrslenkung nach dem Vorbild der westlichen Ausfallstraße favorisiert die CDU-Fraktion auch für die Landsberger Allee. Jetzt konnte die Union die anderen Fraktionen der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für ihren Antrag gewinnen. Danach...

  • Lichtenberg
  • 02.08.18
  • 83× gelesen
Einen kostenlosen Sehtest bietet das Fielmann-Mobil am 26. Juli in Lichtenberg an.

Gut sehen, sicher fahren
Sehtest-Mobil steht am 26. Juli bei Höffner

Gutes Sehen ist im Straßenverkehr lebenswichtig. Wer nicht ganz sicher ist, ob seine Augen funktionieren, wie sie sollen, hat am Donnerstag Gelegenheit zu einem kostenlosen Check. Die Sehfähigkeit verändert sich in der Regel schleichend – so merken Verkehrsteilnehmer oft gar nicht, wann es Zeit für eine (neue) Brille wird. Das zeigt auch die Fielmann-Sehtestmobil-Tour 2017. Ergebnis nach mehr als 5000 Sehtests an 209 Aktionstagen: 47 Prozent der Teilnehmer ohne Brille können nicht vernünftig...

  • Lichtenberg
  • 22.07.18
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.