Räuberische Clowns

Lichtenrade. Am 21. Oktober gegen 22 Uhr haben zwei als Clowns maskierte Personen in der Bahnhofstraße versucht, einen Mann (25) auszurauben. Einer der Maskierten soll das Opfer von hinten gepackt und Geld gefordert haben. Der Komplize soll sich mit einem Stock bewaffnet von vorn genähert haben. Allerdings gelang es dem Überfallenen, sich loszureißen, woraufhin beide Täter ohne Beute flüchteten. Der 25-jährige verletzte sich bei der Attacke am Finger und alarmierte von zu Hause aus die Polizei. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 ermittelt. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.