Anzeige

Lichtenrade - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Sohn sticht Vater in den Hals

Lichtenrade. Ein Familienstreit in einer Wohnung in der Skarbinastraße endete am 14. August für einen 44-Jährigen im Krankenhaus. Der Mann hatte sich mit seinem Sohn eine Auseinandersetzung geliefert, in deren Verlauf der 21-Jährige seinen Vater mit einem Messer am Hals verletzte. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in die Klinik. Der Sohn, bei der Polizei als Intensivtäter bereits bekannt, wurde noch in der Wohnung festgenommen. PH

  • Lichtenrade
  • 15.08.18
  • 113× gelesen
Blaulicht

Junge schießt vom Balkon

Lichtenrade. Am 25. Juli wurden Beamte eines Spezialeinsatzkommandos um kurz vor Mitternacht in die Skarbinastraße gerufen. Ein 22-Jähriger hatte die Beamten alarmiert, nachdem er zuvor von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses aus beschossen, jedoch nicht getroffen wurde. Die Polizisten drangen daraufhin in die Wohnung ein, wo sie den 15-jährigen Täter antrafen. Der Vater des Jungen wurde dabei leicht verletzt. Bei der Durchsuchung durch die Beamten wurden zwei Schreckschusswaffen gefunden und...

  • Lichtenrade
  • 26.07.18
  • 64× gelesen
Blaulicht

Ladenöffnungsgesetz missachtet: Ordnungsamt und Polizei überführen zahlreiche Geschäfte

Mit der Einhaltung des Berliner Ladenöffnungsgesetzes (BerLadÖffG) scheinen es viele Geschäftsinhaber im Bezirk nicht sonderlich ernst zu nehmen. Das Ordnungsamt und die Polizei stellten bei Kontrollen massive Verstöße fest. Am Ostermontag hatten sie in einer Gemeinschaftsaktion insgesamt 18 Betriebe im Bereich Schöneberg überprüft. Bei gleich drei Betrieben konnte eine vorsätzliche Tathandlung nachgewiesen werden. Die Geschäftsinhaber hatten wissentlich gegen das Feiertagsverkaufsverbot...

  • Tempelhof
  • 15.05.18
  • 101× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Pedelec-Fahrerin prallt auf Bus

Lichtenrade. Durch einen Verkehrsunfall am 8. Mai hat sich eine Radfahrerin schwere Verletzungen zugezogen. Die 44-Jährige war am frühen Morgen mit ihrem Pedelec auf dem Radweg des Lichtenrader Damms stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Fehlingstraße stieß sie mit einem Linienbus zusammen, der gerade vom Lichtenrader Damm nach rechts abbiegen wollte. Bei dem Aufprall brach sie sich das Bein und erlitt Schnittverletzungen, so dass sie im Krankenhaus operiert werden musste. Wer den Unfall...

  • Lichtenrade
  • 09.05.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer stürzt auf Pkw

Lichtenrade. Ein 21-jähriger Yamaha-Fahrer ist am 17. April auf der Wünsdorfer Straße schwer verletzt worden. Er war in Richtung Schichauweg unterwegs und versuchte, einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Wegen des Gegenverkehrs musste er den Überholvorgang abbrechen und kollidierte dabei mit dem Auto. Durch den Sturz geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo ein Fahrzeug sein linkes Bein überrollte. Der Motorradfahrer liegt im Krankenhaus. PH

  • Lichtenrade
  • 18.04.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Körperverletzung nach Streit

Lichtenrade. Eine vermeintlich harmlose Situation hat am 10. April zu einem heftigen Streit und einem Polizeieinsatz am Lichtenrader Damm geführt. Eine 26-jährige Autofahrerin und ihre Begleiterin hatten zunächst in einer Grundstückseinfahrt gehalten. Daraufhin wurden sie von einer 49-jährigen Fußgängerin angesprochen. Dies führte kurz darauf zu einer hitzigen Diskussion über das Benutzen der Auffahrt, in die sich auch der Ehemann der Passantin einmischte. Der Streit eskalierte und die...

  • Lichtenrade
  • 11.04.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 432× gelesen
Blaulicht

Erneut Unfall mit Schwerverletztem

Lichtenrade. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am 22. März ein Jugendlicher am Kopf verletzt worden. Der 16-Jährige war gegen 20.10 Uhr auf die Fahrbahn des Lichtenrader Damms gelaufen wurde von einem BMW erfasst. Beim Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe zog sich der Jugendliche schwere Verletzungen zu und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. PH

  • Lichtenrade
  • 26.03.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin kollidiert mit Pkw

Lichtenrade. Beim einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße ist am 21. März eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die 81-Jährige wurde von einem Pkw erfasst, der in Richtung Prinzessinnenstraße nach dem Überholvorgang rechts in eine Parkbucht abbog. Sie stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen am Rücken zu. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der 33-jährige Autofahrer blieb unverletzt. PH

  • Lichtenrade
  • 22.03.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Eigentümer

Schöneberg. Die Polizei hat zwischen September und Januar zahlreiche gestohlene Gegenstände aus Kellereinbrüchen sichergestellt. Wem die Sachen gehören, wissen die Beamten nicht. Daher bittet die Polizei Berlin die Bürger um Mithilfe, um die Eigentümer festzustellen und zu erfahren, wo und wann die Gegenstände abhandengekommen sind. Das sichergestellte Diebesgut ist unter http://asurl.de/13r3 veröffentlicht. Hinweise nimmt das Abschnittskommissariat des Polizeiabschnitts 41 in der Gothaer...

  • Schöneberg
  • 27.02.18
  • 56× gelesen
Blaulicht

Feuer in einem Reihenhaus

Lichtenrade. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Nachmittag des 25. Februars der Dachstuhl eines Reihenhauses in der Lintruper Straße in Flammen aufgegangen. Als die Feuerwehr mit den Löscharbeiten begann, hatte der Brand bereits auf das Nachbarhaus übergegriffen. Verletzt wurde dabei niemand. Das Brandkommissariat des LKA ermittelt. PH

  • Lichtenrade
  • 27.02.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Wohnwagen brennt aus

Lichtenrade. Am 07. Februar ist auf dem Dauercampingplatz in der Nuthestraße ein zu dem Zeitpunkt unbewohnter Wohnwagen komplett ausgebrannt. Aufmerksame Anwohner hatten die Flammen aus dem Anhänger bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Trotz umgehend eingeleiteter Löschmaßnahmen blieb jedoch nur ein schwarzes Wrack zurück. Polizeibeamte brachten die Bewohner in unmittelbarer Nähe stehender Campingwagen in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen...

  • Lichtenrade
  • 12.02.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Verletzte bei Überfall auf Lokal

Lichtenrade. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum 21. Januar die Mitarbeiterin eines Lokals im Freiertweg überfallen. Gegen 0.30 Uhr wollte die Frau das Geschäft verlassen, wurde von dem Räuber jedoch zurückgedrängt. Anschließend schlug der Täter die 43-Jährige mit einem Stein zu Boden. Er konnte mit dem Geld aus der Kasse unerkannt flüchten. Das Opfer, das kurze Zeit bewusstlos war, alarmierte später die Polizei. Die Frau kam mit einer Gehirnerschütterung zur Beobachtung in ein...

  • Lichtenrade
  • 24.01.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Mitarbeiter des Ordnungsamts werden beleidigt und attackiert

Die Aufgabe des Ordnungsamts ist es, für Ordnung zu sorgen. Oft kann diese aber nicht erfüllt werden. Das Personal ist Beleidigungen, sogar Gewalt ausgesetzt. Verbale Attacken, auch sehr schwere, scheinen geradezu an der Tagesordnung zu sein. Sie ereignen sich so häufig, dass Ordnungsamtsmitarbeiter sie gar nicht mehr anzeigen „Denn dann könnte ein geregelter Dienst oftmals nicht mehr stattfinden“, so die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne). Eine ausführliche Statistik führt das...

  • Schöneberg
  • 12.01.18
  • 95× gelesen
Blaulicht

Bürgerbüro beschädigt

Lichtenrade. Unbekannte haben am Neujahrstag ein Bürgerbüro in der John-Locke-Straße attackiert. Dabei wurden insgesamt sieben Fensterscheiben mit Steinen eingeschlagen. Ein Eindringen in das Büro war der Polizei zufolge durch die gesplitterten Scheiben jedoch nicht möglich. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. PH

  • Lichtenrade
  • 04.01.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß von Bus und Auto

Lichtenrade. Bei einem Verkehrsunfall am 27. November wurden vier Autoinsassen zum Teil schwer verletzt. Gegen 6 Uhr befuhr ein 44-jähriger Linienbusfahrer den Kirchhainer Damm in Richtung Stadtgrenze. Nach bisherigen Erkenntnissen soll er hierbei beim Abbiegen in die dortige Wendeschleife mit einem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen sein. Der 36-jährige Fahrer und ein hinter ihm sitzender 36-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Sein 32-jähriger Beifahrer und ein dahinter sitzender...

  • Lichtenrade
  • 28.11.17
  • 114× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 157× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 216× gelesen
Blaulicht
Der Linolschnitt von Horst Zeitler ist aus der Lichtenrader Edith-Stein-Bibliothek spurlos verschwunden.

Johannespassion geklaut: Es geschah in der Edith-Stein-Bibliothek

Lichtenrade. Über mehrere Monate hing der Linoldruck zur Johannespassion in der Ausstellung „Songs of Travel“ von Horst Zeitler in der Edith-Stein-Bibliothek. Irgendwann ist er unbemerkt verschwunden. Geklaut! Horst Zeitler (67), Maler und Grafiker aus Lichtenrade, zur Berliner Woche: „Ende August war ich noch mit meinem Enkel dort und wir haben uns Opas Ausstellung angesehen. Da hingen noch alle Arbeiten vollzählig an ihrem Platz.“ Der diebische Kunstliebhaber muss also irgendwann im...

  • Lichtenrade
  • 09.10.17
  • 47× gelesen
Blaulicht

Warnung vor Telefonanrufern

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt warnt vor Betrügern am Telefon. Unter der Nummer des Fachbereichs für Vermessung und Geoinformation,  902 77 65 04, geben sich die Anrufern als Mitarbeiter der Behörde oder der Berliner Wasserbetriebe aus und stellen Fragen über die Wohnung, die darauf hindeuten, dass etwa Einbrüche vorbereitet werden sollen. KEN

  • Schöneberg
  • 13.09.17
  • 70× gelesen
Blaulicht

Auto kracht in Gartenzaun

Lichtenrade. Beim Zusammenstoß von zwei Autos wurde am 25. März eine Frau schwer verletzt. Zeugenaussagen zufolge hatte ein 57-jähriger Autofahrer gegen 18.45 Uhr beim Linksabbiegen vom Kirchhainer Damm in Richtung Nürnberger Straße ein entgegenkommendes Fahrzeug mit einer 72-jährigen Frau am Steuer übersehen. Sie krachte beim Zusammenstoß mit ihrem Wagen in einen Gartenzaun. Die Frau kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der andere Autofahrer verzichtete auf die Versorgung seiner...

  • Lichtenrade
  • 27.03.17
  • 22× gelesen
Blaulicht

Feuerteufel im Wohnhaus

Lichtenrade. Am 25. Januar brannte das Inventar eines Kellers in einem achtgeschossigen Wohnhaus am Bornhagenweg. Ein Mieter hatte kurz nach Mitternacht eine Person beobachtet, die ein bengalisches Feuer in der Hand hielt. Kurz darauf quoll dunkler Qualm aus dem Kellerbereich. Die sofort alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Drei Hausbewohner, ein 20 und 25 Jahre altes Paar und ihr anderthalbjähriger Sohn, erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in einer Klinik ambulant behandelt werden....

  • Lichtenrade
  • 30.01.17
  • 43× gelesen
Blaulicht
Am Morgen nach dem Terrorangriff: Menschen zünden Kerzen an und legen Blumen nieder, um ihrer Trauer und ihrem Mitgefühl Ausdruck zu verleihen.
18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer

Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen Blumen nieder als Zeichen ihrer Trauer.

  • Mitte
  • 20.12.16
  • 541× gelesen
  • 1
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Lichtenrade. Beamte vom Polizeiabschnitt 47 haben am 11. November gegen 20.20 Uhr einen Einbrecher festgenommen. Zuvor hatten Anwohner der Fürther Straße ein verdächtiges Klirren an einem Einfamilienhaus gehört und zwei Männer beim Eindringen in das Gebäude beobachtet. Die alarmierten Polizisten stellten nach kurzer Verfolgung über mehrere Grundstücke einen 50-Jährigen, der wegen ähnlicher Taten bereits in Erscheinung getreten war. Bei ihm wurde Diebesgut gefunden. Bei der Durchsuchung seiner...

  • Lichtenrade
  • 14.11.16
  • 57× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus