Alles zum Thema Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Raubüberfall auf Spätkauf

Johannisthal. Zwei Unbekannte haben am 22. Januar einen Spätkauf am Sterndamm überfallen. Gegen 20 Uhr hatten die Maskierten das Geschäft betreten und einen Angestellten mit Messer und Schusswaffe bedroht. Die Räuber gingen hinter den Tresen, entwendeten Geld aus der Kasse sowie Tabakwaren und Spirituosen aus einem Regal. Als die Ganoven eine 64 Jahre alte Kundin im hinteren Teil des Ladens bedrohten sie auch diese. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute, die Überfallenen blieben...

  • Johannisthal
  • 23.01.19
  • 11× gelesen
Blaulicht

Überfall: Mit Auto in ein Juweliergeschäft gefahren

Charlottenburg. Ein Juwelier wurde am 22. Januar überfallen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhren zwei Unbekannte gegen 17.45 Uhr mit einem Pkw mehrmals gegen die Scheibe eines Juweliers am Los-Angeles-Platz. Als diese nachgab, gelangten die Maskierten ins Innere, bedrohten zwei Angestellte mit einer Waffe und erbeuteten Uhren und Schmuck. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute zu Fuß über den Los-Angeles-Platz und entkam. Das Fahrzeug ließen die Flüchtigen am Tatort zurück. Weitere...

  • Charlottenburg
  • 23.01.19
  • 4× gelesen
Blaulicht
Der masikierte Täter.
4 Bilder

Überfälle mit Schusswaffe
Polizei veröffentlicht Bilder und Videos vom Tatverdächtigen

Am 22. April 2018 wurden zwischen 10 und 11 Uhr zwei Spätkaufgeschäfte an der Reichenberger Straße überfallen. Hinweise zum mutmaßlichen Täter erhofft sich die Polizei jetzt durch die Veröffentlichung von Bildern und Videos aus Überwachungskameras. Nach ihren Angaben wurden die Angestellten jeweils mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Im zweiten Fall blieb der Räuber erfolglos und flüchtete ohne Beute. Er wird wie folgt beschrieben: 20 bis 30 Jahre alt und...

  • Kreuzberg
  • 22.01.19
  • 12× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Raubüberfällen

Wilmersdorf. In der Nacht zum 18. Januar konnten zwei mutmaßliche Räuber festgenommen werden. Ein 40-Jähriger soll, seinen Angaben zufolge, gegen 2.15 Uhr am Olivaer Platz von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen, ins Gesicht geschlagen und zu Boden gebracht worden sein. Anschließend hätten die beiden ihm ein Smartphone und eine Uhr geraubt. Dem Überfallenen gelang es, die Verfolgung aufzunehmen und um Hilfe zu rufen. Herbeieilende Polizeikräfte konnten die beiden mutmaßlichen Täter wenig...

  • Wilmersdorf
  • 18.01.19
  • 6× gelesen
Blaulicht

Überfall ohne Beute

Siemensstadt. Nach einem versuchten Überfall flüchtete ein Räuber ohne Beute. Der Mann trug Motorradklamotten und einen Helm, als er am frühen Abend des 15. Januar ein Telekommunikationsgeschäft in der Nonnendammallee betrat, auf einen Angestellten zuging und ihn sofort in ein Hinterzimmer zerrte. Dort schlug er mehrfach mit Fäusten auf den Verkäufer ein und forderte die Einnahmen. Der Mitarbeiter weigerte sich und hatte Glück. Sein Handy klingelte und er konnte schnell um Hilfe rufen. Der...

  • Siemensstadt
  • 16.01.19
  • 13× gelesen
Blaulicht

Räuber greift in die Kasse

Plänterwald. Ein bisher Unbekannter hat am 2. Januar einen Einkaufsmarkt im Dammweg überfallen. Der Mann hatte das Geschäft gegen 20.45 Uhr betreten und die Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht. Als die Frau nicht schnell genug reagierte, griff der Räuber selbst in die Kasse und nahm das Geld. Anschließend flüchtete er in Richtung Galileistraße. Die Marktmitarbeiterin blieb unverletzt, die Ermittlungen führt das Raubdezernat der Direktion 6. RD

  • Plänterwald
  • 03.01.19
  • 11× gelesen
Blaulicht

Überfall in Spandau Arcaden
Maskierte Männer rauben Handys

Vier Männer sind in der Nacht zum 31. Dezember in einen Elektronikfachmarkt in den Spandau Arcaden eingebrochen und haben den Wachmann attackiert. Die Männer waren laut Polizei maskiert, als sie eine halbe Stunde nach Mitternacht das Geschäft in den Einkaufspassagen an der Klosterstraße überfielen, dort mehrere Glasvitrinen zerschlugen und Mobiltelefone stahlen. Als sie mit ihrer Beute flüchten wollten, bekam ein Wachmann im Erdgeschoss des Einkaufszentrums einen der Täter zu fassen und...

  • Spandau
  • 02.01.19
  • 83× gelesen
Blaulicht

Maskierter beraubt Tankstelle

Haselhorst. Ein Maskierter hat eine Tankstelle in der Straße Am Juliusturm überfallen. Dort zog er ein Messer und verlangte von der Mitarbeiterin das Geld aus der Kasse. Anschließend stahl der Mann noch mehrere Packungen Zigarillos und floh mit dem Fahrrad in unbekannte Richtung. Die junge Frau blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt zu dem Raub am frühen Morgen des 17. Dezember. uk

  • Haselhorst
  • 17.12.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt Verdächtigen

Britz. Fünf Tage, nachdem sie Bilder veröffentlicht hat, konnte die Polizei einen 15-Jährigen ermitteln. Er soll am 5. Juni gegen 16 Uhr auf dem Gelände eines leerstehenden Gebäudes an der Buschkrugallee mit einem Begleiter aufgetaucht sein. Dort versuchten sie, vier andere Jungen zu bestehlen. Anschließend habe der 15-Jährige mit Steinen geworfen und einen der Jugendlichen geschlagen und getreten. Der Attackierte erlitt zwar leichte Verletzungen, verzichtete jedoch auf eine ärztliche...

  • Britz
  • 14.12.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Seniorin überfallen

Staaken. Eine Seniorin ist auf einem Parkplatz am Blasewitzer Ring überfallen worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein unbekannter Mann die Frau plötzlich von hinten umgestoßen, sodass sie stürzte. Dann entriss er ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung Sandstraße. Die Seniorin wurde verletzt und kam in eine Klinik. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei zu dem Überfall am 11. Dezember. uk

  • Staaken
  • 13.12.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Räuber stellt sich der Polizei

Neu-Hohenschönhausen. Im Polizeiabschnitt 61 in der Pablo-Picasso-Straße hat sich am 5. Dezember ein 27-jähriger Mann selbst angezeigt. Gegen 21 Uhr erschien er in der Dienststelle und gab an, in den vergangenen Wochen mehrere Apotheken in Berlin überfallen zu haben. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann dem Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 übergeben, das die weiteren Ermittlungen übernahm. Diese ergaben, dass der 27-Jährige sieben Apotheken überfallen hat. Er...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.12.18
  • 51× gelesen
Blaulicht

Spielothek überfallen

Kreuzberg. Beim Abschließen einer Spielothek an der Graefestraße wurde eine Angestellte am 4. Dezember gegen 3 Uhr von einem Mann angegriffen und in das Geschäft zurückgestoßen. Dort forderte der Unbekannte die Herausgabe von Geld. Die Frau konnte sich aber im Tresenbereich hinter einer Glastür in Sicherheit bringen. Als Beute fielen dem Räuber die fallen gelassene Handtasche und eine Tüte der Mitarbeiterin in die Hände. Er flüchtete zur Müllenhoffstraße. Nach Angaben von Zeugen stieg er dort...

  • Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 8× gelesen
Bildung

Weitere stumme Zeugnisse gesucht
Online-Ausstellung zeigt Fotos zum Überfall auf Polen 1939

Der deutsche Überfall auf Polen ist Thema einer Online-Ausstellung in der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz (GHWK), die jetzt eröffnet wurde. Bisher gibt es 97 Fotografien, aber es sollen mehr werden. Die GHWK hat die „Digitale Foto-Ausstellung zum deutschen Überfall auf Polen 1939 – Aus dem Bestand Kurt Seeligers“ erarbeitet. Sie basiert auf Fotos des Soldaten Seeliger, die er im September und Oktober 1939 aufgenommen hat. Sie wurden dem Haus von seinem Enkel...

  • Wannsee
  • 22.11.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Räuber in der Reinigung

Kreuzberg. Drei Männer haben am 20. November eine Reinigung an der Ritterstraße überfallen. Die maskierten Räuber bedrohten gegen 17.15 Uhr die Angestellte mit einer Schusswaffe und einem Schlagstock und verlangten Geld. Mit der Beute flüchteten sie in Richtung Prinzenstraße. tf

  • Kreuzberg
  • 22.11.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Razzia in der Rigaer Straße

Friedrichshain-Kreuzberg. Ein Großaufgebot von insgesamt 560 Polizisten ist am Morgen des 15. November in mehreren Objekten in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln vorstellig geworden. Auch im linksautonomen Hausprojekt an der Rigaer Straße. Der Anlass für die Aktion waren aber nicht politisch-motivierte Gewalttaten, sondern der Überfall auf einen Spätkauf mit Paketausgabe Ende Mai an der Reichenberger Straße. Der Betreiber hatte zunächst einer Kundin die geforderte Herausgabe eines Päckchens...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.11.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Brutaler Überfall auf Lokal

Kreuzberg. Zwei besonders aggressive Räuber überfielen am 14. November eine Gaststätte an der Stresemannstraße. Sie stürmten gegen 20 Uhr unter lautem Geschrei in das Lokal, warfen einen Pflasterstein in eine Vitrine, Barhocker in das Spülbecken und Aschenbecher in den Gastraum. Mit einem Messer bewaffnet forderten sie von der Angestellten die Herausgabe von Geld. Zwei Gäste, die sich ihnen entgegenstellen wollten, wurden leicht verletzt. Mit der Beute flohen die Täter in Richtung Mehringdamm....

  • Friedrichshain
  • 15.11.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Polizei stoppte Tankstellenräuber

Reinickendorf. Die Polizei hat am 13. November zwei mutmaßliche Tankstellenräuber festgenommen. Zwei Maskierte betraten gegen 20.20 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle am Eichborndamm und bedrohten die 21-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer. Sie zwangen sie anschließend, die Kasse zu öffnen, und flüchteten mit ihrer Beute in einem Auto. Polizisten, die im Nahbereich unterwegs waren, konnten wenig später das Fluchtfahrzeug stoppen. Die beiden im Fahrzeug sitzenden Tatverdächtigen im Alter...

  • Reinickendorf
  • 14.11.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Apotheke

Neu-Hohenschönhausen. Mit einem Küchenmesser bedrohte ein unbekannter Mann am Abend des 30. Oktober die Angestellte einer Apotheke in der Egon-Erwin-Kisch-Straße. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 18 Uhr das Geschäft, zog sofort das Messer und forderte von der 32-jährigen Frau am Tresen, ihm Geld auszuhändigen. Das tat die Angestellte, worauf der Täter mit seiner Beute flüchtete. Die Frau blieb körperlich unverletzt, die Spurensicherung fand vor der Apotheke eine leere Bierflasche,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.11.18
  • 104× gelesen
Blaulicht

Trio überfällt jungen Mann

Haselhorst. Drei Männer haben einen jungen Mann überfallen und krankenhausreif geschlagen. Zu dem Überfall kam es in der Nacht zum 3. November. Der 19-Jährige war auf dem Heimweg, als er von drei Männern am Gorgasring niedergeschlagen wurde. Das Trio raubte sein Portemonnaie und floh dann mit der Beute. Das verletzte Opfer alarmierte die Feuerwehr, die ihn aufgrund seiner Kopfverletzung ins Krankhaus brachte. Jetzt ermittelt ein Raubkommissariat der Polizei. uk

  • Haselhorst
  • 05.11.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Seniorin überfallen

Charlottenburg. Am 1. November überfielen Unbekannte eine 76-Jährige. Kurz vor Mitternacht war die körperlich eingeschränkte Frau zu Fuß auf dem Heimweg auf dem Spandauer Damm unterwegs, als sie von den Unbekannten von hinten einen Schlag auf den Kopf bekam. Anschließend wurde sie ihrer Einkaufstaschen sowie ihrer Handtasche beraubt. Ein Zeuge berichtete von zwei Männern, die ihm bei deren Flucht über den Zaun in Richtung Schlosspark auffielen. Anschließend bemerkte er das Opfer. Eine der...

  • Charlottenburg
  • 02.11.18
  • 28× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Spielcasino

Borsigwalde. Drei Unbekannte haben am 1. November ein Spielcasino an der Miraustraße in Borsigwalde überfallen. Drei Vermummte stürmten gegen 7.15 Uhr in das Casino, hielten dem 24-jährigen Angestellten ein Messer vor und zwangen ihn zum Öffnen der Spielautomaten, aus denen sie Geld entnahmen. Anschließend schlossen die Kriminellen den Mann in einen Abstellraum und flüchteten. Der Überfallene blieb unverletzt. CS

  • Borsigwalde
  • 02.11.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer überfallen

Kreuzberg. Zwei Männer stiegen am 18. Oktober gegen 2 Uhr in der Danziger Straße in ein Taxi und gaben als Fahrziel zunächst die Cuvry-, dann die Görlitzer Straße an. Dort angekommen habe laut Polizei der Fahrgast auf dem Beifahrersitz plötzlich einen messerähnlichen Gegenstand gezogen und den Taxilenker bedroht. Anschließend raubten die Täter seine Tageseinnahmen sowie das Mobiltelefon und flüchteten in den Görlitzer Park. tf

  • Kreuzberg
  • 18.10.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall auf Supermarkt

Friedrichsfelde. Ein unbekannter Mann hat am Abend des 15. Oktober einen Supermarkt in Friedrichsfelde überfallen. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 21.30 Uhr das Geschäft in der Massower Straße. Er bedrohte den 21-jährigen Kassierer mit einem Messer und verlangte, dass dieser die Kasse öffne. Dann schlug er seinem Opfer mit der Hand ins Gesicht. Als es dem Angestellten nicht auf Anhieb gelang die Kasse zu öffnen, hielt der Täter dem jungen Mann das Messer an den Hals. Dieser händigte...

  • Friedrichsfelde
  • 17.10.18
  • 111× gelesen
Blaulicht

Überfall mit Messer

Friedrichshain. Bedroht und anschließend beraubt haben mehrere Unbekannte am 14. Oktober einen Mann auf dem RAW-Gelände an der Revaler Straße. Nach ersten Ermittlungen ist das Opfer gegen 4.15 Uhr zunächst von zwei Personen angesprochen worden. Kurz darauf wurde es von einer bis zu achtköpfigen Gruppe umringt. Einer der Männer zog ein Messer, seine Komplizen nahmen ihrem Opfer ein Portemonnaie und weitere Wertgegenstände ab. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. tf

  • Friedrichshain
  • 15.10.18
  • 49× gelesen