Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Schnellrestaurant überfallen

Siemensstadt. Zwei Maskierte haben am Abend des 16. November ein Schnellrestaurant an der Nonnendammallee überfallen. Einer der Täter bedrohte den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Anschließend flüchteten die Männer mit ihrer Beute. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Siemensstadt
  • 18.11.19
  • 13× gelesen
Blaulicht

Mit Brotmesser und Axt

Kreuzberg. Zwei maskierte Räuber haben am 1. November einen Copyshop an der Dresdner Straße überfallen. Nach ersten Erkenntnissen kamen sie gegen 20.20 Uhr mit einem Brotmesser und einer Axt bewaffnet in das Geschäft und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Als der Mitarbeiter nicht sofort darauf reagierte, griff einer der Täter in die Kasse. Anschließend flüchtete das Duo. tf

  • Kreuzberg
  • 04.11.19
  • 13× gelesen
Blaulicht

Okerstraße: Späti ausgeraubt

Neukölln. Ein Spätkauf an der Okerstraße wurde am 23. Oktober gegen 3.30 Uhr überfallen. Ein Maskierter bedrohte den Verkäufer mit einer Axt, nahm sich Geld aus der Kasse, außerdem griff er zum Handy und zum Ladenschlüssel, die auf dem Tresen lagen. Als er das Geschäft verließ, entwendete noch ein paar Schachtel Zigaretten. Dann schloss er die Eingangstür von außen ab und flüchtete mit einem ebenfalls maskierten Komplizen Richtung Weisestraße. Ein Kollege des Verkäufers, der etwa eine halbe...

  • Neukölln
  • 28.10.19
  • 59× gelesen
Blaulicht

Überfall in der Tiefgarage

Neukölln. Ein 47-jähriger Mann wurde am Morgen des 23. Oktober in einer Tiefgarage an der Glasower Straße überfallen. Gegen 2.50 Uhr attackierten ihn drei Unbekannte, verletzten ihn mit einem Messer an der Hand und schlugen ihm ins Gesicht. Er stürzte und wurde ohnmächtig. Das Trio raubte aus seinem Rucksack Bargeld und ein Navigationsgerät. Anschließend kam der 47-Jährige wieder zu sich und alarmierte die Polizei. Die Täter flüchteten in Richtung Hermannstraße. Die Polizei ermittelt....

  • Neukölln
  • 24.10.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Räuber in die Flucht geschlagen

Gropiusstadt. Ein maskierter Mann hat am 12. Oktober versucht, in einem Supermarkt an der Hirtsieferzeile Beute zu machen. Kurz vor 20 Uhr bedrohte er den Inhaber mit einer Waffe und forderte Geld aus der Kasse. Doch der 49-jährige Ladenbesitzer wehrte den Angreifer mit Reizspray ab. Sein Mitarbeiter bewarf den Maskierten zudem mit Flaschen. Der Täter flüchtete. Die alarmierte Polizei nahm wenig später in der Nähe des Geschäfts einen 18-Jährigen fest. Er hatte gerötete Augen und auch seine...

  • Gropiusstadt
  • 17.10.19
  • 52× gelesen
Blaulicht

Brutaler Überfall am Rathaus

Neukölln. Bei einem Überfall am frühen Morgen des 14. Oktobers wurde ein 25-jähriger Mann an der Ecke Karl-Marx- und Schönstedtstraße schwer verletzt. Gegen 3 Uhr hatten ihn drei Männer auf Englisch gefragt, ob er Geld wechseln könne. Als er sein Portemonnaie hervorholte, schlug ihn einer der Täter. Dann gingen auch die anderen auf ihn los, bis er am Boden lag, und traten ihn ins Gesicht. Schließlich nahm einer der Angreifer einen Pflasterstein und schlug ihn dem Opfer auf den Kopf. Dennoch...

  • Neukölln
  • 17.10.19
  • 61× gelesen
Blaulicht

Überfall auf einen Supermarkt

Baumschulenweg. Vier Räuber haben am 8. Oktober einen Markt an der Baumschulenstraße überfallen. Die vier Männer betraten gegen 22.45 Uhr das Geschäft, bedrohten zwei Mitarbeiterinnen mit Messern und forderten Geld. Die Kassiererinnen öffneten daraufhin die Kasse. Die vier Räuber flohen mit der Beute. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. RD

  • Baumschulenweg
  • 09.10.19
  • 104× gelesen
Blaulicht

Junge Frauen überfallen

Buckow. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, 28. auf den 29. September, sind an unterschiedlichen Orten zwei 21-jährige Frauen auf der Straße von einem Unbekannten überfallen und ihrer Handtaschen beraubt worden. Beide Male schlug der Täter den Frauen eine Glasflasche auf den Kopf. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 0.40 Uhr in der Ringslebenstraße, Ecke Mollnerweg, wo der Täter die durch den Schlag zu Boden gegangene Frau noch mehrmals trat. Er flüchtete mit ihrer Handtasche Richtung...

  • Buckow
  • 03.10.19
  • 121× gelesen
Blaulicht

Duo soll Mann überfallen haben

Spandau. In der Nacht zum 27. September wurde ein Mann nach eigener Aussage gegenüber der Polizei von zwei Unbekannten angegriffen und beraubt. Der Mitarbeiter eines Gebäudemangements wollte gerade seinen Firmenwagen in der Frobenstraße abstellen, als plötzlich ein Mann hinzukam und ihm mit der Faust ins Gesicht schlug. Ein zweiter Unbekannter entriegelte derweil die Fahrertür, anschließend zogen die Männer ihr Opfer aus dem Transporter. Der eine Täter schlug weiter auf ihn ein, während sein...

  • Spandau
  • 27.09.19
  • 111× gelesen
BlaulichtAnzeige

Jugendlichen sprühen Reizgas
Mehrere Verletzte in McDonalds Filiale in Lindenberg

Am Sonntagnachmittag, den 22. September 2019 gegen 15:40 Uhr betraten drei unbekannte Jugendliche die McDonalds Filiale an der B2 in Lindenberg/Ahrensfelde (Barnim). Aus bisher noch ungeklärter Ursache sprühten die unbekannten Jugendlichen einen nicht weiter bekannten Reizstoff in der Filiale umher und flüchteten wieder. Nach ersten Informationen sollen beim Eintreffen der Rettungskräfte mehrere Personen wegen Atembeschwerden geklagt haben. Unter den verletzten Personen befanden sich auch...

  • 26.09.19
  • 171× gelesen
Blaulicht

Discounter überfallen

Wilhelmstadt. Ein Maskierter hat in der Nacht zum 25. September einen Supermarkt an der Wilhelmstraße überfallen. Nach Angaben zweier Mitarbeiter lauerte der Unbekannte ihnen nach Ladenschluss beim Verlassen des Discounters auf, drängte sie in den Kassenraum und raubte dort das Geld. Anschließend flüchtete er in Richtung der Straße Krumme Gärten. Die überfallenen Mitarbeiter standen unter Schock und mussten ambulant versorgt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt. uk

  • Wilhelmstadt
  • 25.09.19
  • 68× gelesen
Blaulicht
Die Kiez-Tankstelle in Marzahn legte auf Tische und an der Kasse den "Steckbrief" der Polizei aus.
2 Bilder

Sexualdelikt in Marzahn
Tankstelle unterstützt Polizei bei Suche nach Tatverdächtigen

BERLIN - Die Tat schockte den Kiez rund um den Bahnhof Ahrensfelde: Die Polizei fahndet bereits seit Juli nach einem Mann, der eine Frau an ihrem Arbeitsplatz in Marzahn schwer misshandelt und zu sexueller Gewalt gezwungen haben soll. Jetzt will eine Tankstelle in ihrem Ermessen mithelfen. Viele Fahndungsmeldungen der Polizei sind schnell wieder vergessen, hat man sie online oder in der Zeitung gelesen. Im Hintergrund gehen die Ermittlungen auf Hochtouren weiter. Was aber ist, wenn der...

  • Marzahn
  • 20.09.19
  • 586× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Überfall

Haselhorst. Die Polizei hat einen Jugendlichen festgenommen. Der 17-Jährige steht im Verdacht, am frühen Morgen des 14. August einen Supermarkt an der Straße Am Juliusturm überfallen zu haben. Laut Zeugenaussagen war der junge Mann maskiert und hatte eine Angestellte an der Kasse mit dem Messer bedroht. Mit dem so erpressten Geld flüchtete der Täter dann in Richtung Zitadellenweg, verfolgt von einem Kollegen der Kassiererin. Der konnte beobachten, wie der Jugendliche in einer nahen Grünanlage...

  • Haselhorst
  • 15.08.19
  • 172× gelesen
Blaulicht

Reizgas-Duell mit einem Angestellten
Frauen wollten Lokal überfallen

Zwei Frauen haben offenbar in der Nacht zum 13. August versucht, ein Lokal an der Auguste-Viktoria-Allee zu überfallen. Ein 77-jähriger Angestellter des Lokals hatte die Polizei gerufen und angezeigt, dass er kurz zuvor gegen 3.15 Uhr von zwei maskierten Frauen überfallen wurde. Nach seiner Aussage betrat das Duo das Lokal, in dem sich keine Gäste mehr befanden, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Geld. Statt dieser Forderung nachzukommen, holte er ein...

  • Reinickendorf
  • 13.08.19
  • 182× gelesen
Blaulicht

Überfall in der S-Bahn

Spandau. In der S-Bahn Richtung Spandau ist am Sonnabendmorgen, 3. August, zwischen 4 und 4.30 Uhr ein Fahrgast beraubt worden. Der junge Mann gab gegenüber der Polizei an, zwischen den Bahnhöfen Heerstraße und Spandau überfallen worden zu sein. Offenbar war er eingeschlafen, als ihm plötzlich zwei unbekannte Männer mit einer Bierflasche ins Gesicht schlugen und sein Handy aus der Hosentasche klauten. Der Überfallene trug eine Kopfplatzwunde davon und ein Hämatom unter einem Auge. Er musste in...

  • Spandau
  • 05.08.19
  • 78× gelesen
Blaulicht

Kneipe überfallen

Siemensstadt. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 30. Juli eine Kneipe am Jungfernsteig überfallen und die Wirtin mit Pfefferspray bedroht. Weil er Geld wollte, händigte ihm die Frau ihre Börse aus. Der Räuber floh dann in unbekannte Richtung. Die Wirtin blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Kripo zu dem Überfall. uk

  • Siemensstadt
  • 30.07.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Messerangriff könnte gestellt gewesen sein
Imbiss-Überfall vermutlich aufgeklärt

Der angebliche Überfall auf den sogenannten Frank-Zander-Imbiss am 19. Juli scheint geklärt. Die Polizei ermittelt gegen zwei Männer wegen des Verdachts der Vortäuschung einer Straftat. Die Aufregung war groß: Kurz nach dem angeblichen Überfall stellte der Wirt des Kastanienwäldchens an der Residenzstraße, Norbert Raeder, Fotos aus einer Überwachungskamera ins Internet. Darauf zu sehen ist ein mit einem Stofftuch maskierter Mann, der einem anderen Mann ein Messer an den Hals hält. Die...

  • Reinickendorf
  • 29.07.19
  • 185× gelesen
  •  1
Blaulicht

Getränkemarkt überfallen

Kreuzberg. Drei maskierte Männer bedrohten am 26. Juli gegen 17.20 Uhr den Angestellten eines Getränkemarktes an der Gitschiner Straße mit einem Messer und einem Schraubenzieher und forderten die Herausgabe von Geld. Anschließend flüchteten sie mit der Beute. Die Polizei ermittelt wegen schweren Raubes. tf

  • Kreuzberg
  • 29.07.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Beim Pinkeln überfallen

Kreuzberg. Ein Mann ist am 25. Juli im Park am Gleisdreieck angegriffen und beraubt worden. Laut Polizei hat das Opfer angegeben, es habe sich gegen 23 Uhr an einem Baum erleichtern wollen, als plötzlich zwei Unbekannte aufgetaucht wären und ihm das Handy aus der Hand gerissen hätten. Anschließend habe einer ein Messer an seinen Hals gehalten, während der Komplize sein Notebook samt Tasche entwendete. Beide Räuber seien danach mit einem weiteren Mann geflüchtet. tf

  • Kreuzberg
  • 29.07.19
  • 29× gelesen
Blaulicht

Polizei kritisiert Fahndungsaufruf auf Facebook
"Frank-Zander-Imbiss" schon wieder überfallen

Der vom Reinickendorfer Gastronomen Olaf Schenk zusammen mit dem Schlagerstar Frank Zander betriebene Imbiss „Zum Würfel II“ ist am frühen 19. Juli überfallen worden. Laut Polizei bedrohte gegen 1.30 Uhr ein Unbekannter mit einem Messer einen 54-jährigen Mitarbeiter des Imbisses am Kurt-Schumacher-Damm 123 und forderte die Einnahmen. Der Mitarbeiter händigte das Geld aus, woraufhin der Täter flüchtete. Der auf Weddinger Gebiet gelegene, 24 Stunden täglich geöffnete Imbiss war schon im...

  • Reinickendorf
  • 24.07.19
  • 150× gelesen
Blaulicht

Bei Überfall verletzt

Kreuzberg. Zeugen waren am 19. Juli, kurz nach 3 Uhr, in der Oppelner Straße auf einen Streit aufmerksam geworden und hatten die Polizei alarmiert. Die Beamten trafen dort auf einen Mann mit blutverschmierter Kleidung. Deren Ursache war ein Einstich im Oberkörper sowie Schnittverletzungen an Arm und Gesicht. Nach Angaben des Verletzten hatten ihm unbekannte Täter sein Fahrrad und Portemonnaie geraubt. Er kam in ein Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 23.07.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Mariendorf. Zwei maskierte Männer haben am 22. Juli gegen 4.30 Uhr den Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf überfallen. Kurz nach Öffnung des Geschäfts bedrohten sie die 60-jährige Verkäuferin sowie einen gleichaltrigen Kunden, der das Kiosk zufällig in diesem Moment betrat, mit einer Schusswaffe. Nachdem sich die Täter das Geld geschnappt hatten, flüchteten sie und stießen im Eingangsbereich mit einem weiteren Kunden zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Die anderen blieben...

  • Mariendorf
  • 22.07.19
  • 101× gelesen
Blaulicht

Auf der Parkbank beraubt

Alt-Hohenschönhausen. Am frühen Abend des 10. Juli ist in der Strausberger Straße ein 17-Jähriger beraubt worden. Nach seinen eigenen Aussagen bei der Polizei hatte der junge Mann gegen 18 Uhr auf einer Parkbank im Hinterhof gesessen, als er von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Einer soll ihm eine Schusswaffe an den Hals gehalten haben, während der andere die auf dem Boden abgestellte Umhängetasche mit Geld, Handy und Kopfhörern an sich genommen habe. Dann sei das Duo geflüchtet. Das...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.07.19
  • 117× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Überfall

Neukölln. Ein mutmaßlicher Räuber konnte am Nachmittag des 12. Juli festgenommen werden. Er soll einen Mann am Eingang zum S-Bahnhof Neukölln am T-Shirt gepackt und nach Geld gefragt haben. Als der Angesprochene nichts rausrückte, forderte der Verdächtige die Armbanduhr. Danach zerrte er sein Opfer auf einen Spielplatz und entwendete ihm seine Brieftasche. Dem 28-jährigen Beraubten gelang die Flucht und er informierte Polizeikräfte einer Einsatzhundertschaft, die sich in der Nähe aufhielten....

  • Neukölln
  • 18.07.19
  • 75× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.