Berliner Orte auf Leinwand

Lichterfelde.Der Maler Hermann Spörel hat sich in Berlin auf Motivsuche begeben und bekannte Orte in der Stadt auf die Leinwand oder Papier gebracht. Mit seiner Malerei, Pastellzeichnungen und Lithografie hat er über Jahre seine Eindrücke festgehalten und die Quirligkeit Berlins sichtbar gemacht. Spörels "Berliner Orte" sind vom 22. April bis 10. Mai in einer Ausstellung im Heimbauverein der Schwaben e.V., Drakestraße 17, zu sehen. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 19 bis 19.30 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Die Ausstellungseröffnung ist am 19. April um 19 Uhr.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.