Ein krimineller Nachmittag

Lichterfelde.Edgar Wallace ist als Krimiautor weltberühmt geworden. Doch er führte auch selbst ein Leben wie im Krimi. 300 Bücher, dazu Essays, Gedichte und Artikel verfasste er gewissermaßen wie am Fließband, um seine Pferdewetten und andere teure Hobbys zu finanzieren. Im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4D, präsentiert das Kalliope-Team am Mittwoch, 27. Februar, 15 Uhr ein unterhaltsames und spannendes Programm zu Edgar Wallace. Eintritt kostet vier Euro.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden