Führung über Güterbahnhof

Lichterfelde.Die ehemaligen Anlagen des Güterbahnhofs in Lichterfelde West können am Sonnabend, 20. Juli, besichtigt werden. Bei dem Rundgang über die Ladestraße berichtet Klaus-Dieter Liebig vom Güterumschlag und von der Zusammenarbeit mit den Amerikanern, die Lichterfelde West als Militärbahnhof genutzt haben. Liebig, der lange Zeit als Rangierer bei der Deutschen Reichsbahn tätig war, zeigt auch, wo die Dampfloks rangierten, die Panzer der Amerikaner verladen und die Bahnpost nach Westdeutschland abgefertigt wurden. Dazu wird die heutige Situation mit historischen Fotos verglichen. Die vom Förderverein Bürgertreffpunkt organisierte Führung ist kostenlos. Beginn ist um 11 Uhr vor dem Bahnhofsportal in Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4 D.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.