Krimilesung mit Musik

Lichterfelde. Im Kulturbahnhof Lichterfelde West stellt der Autor Kai Artinger am Mittwoch, 5. März, 19 Uhr, seinen neuen Kriminalroman vor. Die Geschichte spielt im West-Berlin der 1970er-Jahre und ist auch in Lichterfelde Ost sowie in Dahlem angesiedelt. Artinger erzählt von Susan Bell, einer angehenden Ethnologin aus New York. Bei einem Besuch in der Mauerstadt wird sie in eine Mord- und Kunstdiebstahlserie verwickelt. Der Autor liest und Thomas Holm begleitet ihn musikalisch. Der Eintritt kostet fünf Euro, ein Getränk ist inklusive. Anmeldung erbeten unter 84 31 31 14.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.