Viktoria unterliegt Union

Lichterfelde. Im Heimspiel am vergangenen Sonnabend gegen die Reserve des 1. FC Union musste der FC Viktoria 89 eine unglückliche 2:3-Niederlage hinnehmen. Nach torloser erster Hälfte brachte Watzka die Mannschaft von Trainer Thomas Herbst 1:0 in Führung (54.), dann trafen jedoch Koch (64.), Uzan (68.) und Hollwitz (72.) für die Gäste. Watzka gelang lediglich noch der Anschlusstreffer (89.). Zuvor hatten die Himmelblauen etliche Torchancen fahrlässig vergeben. Durch die Niederlage ist der Regionalligist auf den 13. Tabellenplatz abgerutscht.

Weiter geht es für die Herbst-Elf am Sonnabend, wenn sie beim Tabellenletzten Germania Halberstadt antritt (13.30 Uhr, Friedensstadion).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.