Lübars zittert weiter

Lübars. Der 1. FC Lübars hat sein Auswärtsspiel beim FC Internationale am vergangenen Sonnabend mit 2:5 verloren. Die Tore für Lübars schossen Arthur Fell und Patrick Kunik. Lübars muss jetzt weiter um den Klassenerhalt bangen.

Am Sonntag, im letzten und alles entscheidenden Spiel der Saison spielt der 1. FC Lübars zuhause gegen das Topteam TuS Makkabi. Anstoß ist um 13:30 Uhr am Sportplatz an der Schluchseestraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.