Auf der Spur der Wasserlebewesen

Berlin: Viertel Box | Märkisches Viertel. Familien und Naturbegeisterte jeden Alters können am 20. August von 15 bis 17.30 Uhr den „Lebensraum Wasser“ im Märkischen Viertel erkunden. Der Diplom-Ökologe und Umweltpädagoge Hans Christian Offer gibt bei einem Rundgang um das Seggeluchbecken Einblicke in die Welt der Wasserpflanzen und Kleinlebewesen. Dabei werden die verschiedenen Wasserbewohner vom Rückenschwimmer über den Wasserläufer und den Gelbrandkäfer bis hin zum Wasserskorpion und dem Teichmolch bestimmt und unter die Lupe genommen. Mit Spielen und kleinen Forschungsaufgaben wird der „Lebensraum Wasser“ praktisch erfahrbar gemacht. Benötigt werden spritzfestes Schuhwerk (keine Gummistiefel) und – falls vorhanden – ein kleiner Kescher. Kinder unter sechs Jahren können nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen. Treffpunkt ist die Viertel Box am Wilhelmsruher Damm (gegenüber vom Märkischen Zentrum). Die Teilnahme ist kostenfrei. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.