Rundgang

Beiträge zum Thema Rundgang

Umwelt

Der Vogelzug geht weiter

Tempelhof. Aktuell ziehen Graugänse über Berlin hinweg Richtung Süden. Die Saatkrähen dagegen sammeln sich auf dem Tempelhofer Feld und liefern sich Reibereien mit Turmfalken. Wer diese herbstliche Stimmung in Gesellschaft erleben möchte, kann an einem Rundgang über das Tempelhofer Feld teilnehmen: mit Sönke Hagemann am Sonntag, 17. Oktober, ab 9 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang Columbiadamm an der roten Infosäule. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. cn

  • Tempelhof
  • 14.10.21
  • 11× gelesen
Politik

Besuch des Humboldt-Forums

Siemensstadt. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am Sonnabend, 16. Oktober, zu einem Rundgang am Humboldtforum, dem Museumsneubau in historischer Schlossfassade in Mitte ein. Beginn ist um 15 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, eine der Ausstellungen im Gebäude zu besuchen. Anmeldung unter info@daniel-buchholz.de. tf

  • Spandau
  • 09.10.21
  • 13× gelesen
Bildung

Mit Daniel Buchholz durch Berlins historische Mitte

Siemensstadt. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz führt am Sonnabend, 11. September durch Berlins historische Mitte. Der zweieinhalbstündige Rundgang beginnt am Humboldtforum. Auf der Tour geht es auch zum geplanten Flussbad an der Spree. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Eingang zum Schlüterhof gegenüber des Lustgartens. Teilnehmer können auch spontan dort erscheinen. Voraussetzung ist ein 3G-Nachweis. Außerdem muss eine Maske mitgebracht werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das kostenlose...

  • Siemensstadt
  • 07.09.21
  • 32× gelesen
Kultur
Helter Skelter Festival, 36 Artists, 12 Bands, 12 Stunden, Projektraum Kulturpalast Wedding International, 2016.
2 Bilder

20 Jahre Kolonie Wedding

Der Projektraumverband Kolonie Wedding e. V. feiert am 10. September sein 
20-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird um 14.30 Uhr mit einem Festakt in der Stephanuskirche, Prinzenallee 39-40, begangen. Abends am gleichen Tag öffnen die beteiligten Projekträume ihre Türen und zeigen ab 19 Uhr Ausstellungen. Der ebenfalls bereits vor 20 Jahren etablierte geführte Rundgang wird Gäste zu den Räumen geleiten. Anschließend ist eine Party geplant. Informationen auf der Jubiläumswebsite...

  • Wedding
  • 06.09.21
  • 48× gelesen
Kultur
Lichtkünstler setzen die markanten Hochhäuser im Quartier Potsdamer Platz spektakulär in Szene.
2 Bilder

Lichtshows und tanzende Schwäne
Festival of Lights verzaubert wieder den Potsdamer Platz

Spektakuläre Lichtkunst können die Berliner wieder beim Festival of Lights bestaunen. Vom 3. bis zum 12. September 2021 verwandelt sich der Potsdamer Platz täglich in eine strahlende Bühne. Farbenprächtige Collagen an Hochhäusern, leuchtende Kristalle in Baumkronen, ein poetischer Schwanentanz und Expeditionen zum roten Planeten: Das alles können die Berliner beim diesjährigen Festival of Lights am Potsdamer Platz erleben. Lichtkünstler setzen täglich ab 20.21 Uhr die Fassaden der markanten...

  • Tiergarten
  • 02.09.21
  • 532× gelesen
Kultur

Kunstfestival in Moabit

Moabit. In Moabit findet vom 27. bis zum 29. August das Kunstfestival „Ortstermin 21“ statt. Künstler öffnen ihre Werkstätten und Ateliers, Projekträume und Galerien, Cafés und Bars, präsentieren kuratierte Ausstellungen, laden zu Workshops, Rundgängen und Konzerten ein oder rufen zur aktiven Teilnahme auf. Festivalzentrale ist die Galerie Nord an der Turmstraße 75. Dort kann man sich austauschen, Künstler treffen und über das Programm informieren. Weitere Infos gibt es hier:...

  • Moabit
  • 18.08.21
  • 57× gelesen
Kultur

Picknick mit B-Laden

Moabit. Der B-Laden hat wieder Nachbarschaftsangebote organisiert. Am 18. August gibt es ein Picknick, um das Herbst-Programm zu besprechen. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Moabiter Stadtgarten an der Siemensstraße 27. Zum neuerlichen Rundgang auf der Mierendorff-Insel wird am 25. August geladen. Wer mitlaufen will, kommt um 15 Uhr zur Bushaltestelle Goslarer Platz. uk

  • Moabit
  • 13.08.21
  • 11× gelesen
Politik

Gemeinsam das Viertel erkunden

Weißensee. Einen informativen Spaziergang durch das Komponistenviertel veranstaltet Abgeordnetenhaus-Mitglied Tino Schopf (SPD) am Sonnabend, 28. August. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Antonplatz. Während des etwa zweistündigen Spaziergangs erfahren die Teilnehmer unter anderem, warum der Jüdische Friedhof die Nazi-Diktatur überlebte, wo man Lebensmittel auf blauen Fliesen bestaunen kann und wo die Freude über tierische Mitbewohner groß ist. Weitere Informationen unter der Telefonnummer...

  • Weißensee
  • 12.08.21
  • 18× gelesen
Verkehr
Gemeinsam mit Anwohnern erkundeten Pankower CDU-Mitglieder, wie barrierefrei das Komponistenviertel ist. Im Beisein von Benjamin Daniel Thomas (rechts) wies David Paul (Mitte) an der Ecke Mahler- und Bizetstraße auf Probleme hin.
2 Bilder

Wie barrierefrei sind die Gehwege?
Spaziergang mit mobilitätseingeschränkten Menschen

Wie barrierefrei ist das Komponistenviertel? Das wollten Mitglieder des CDU-Kreisverbandes bei einem Mobilitätsspaziergang im Komponistenviertel herausfinden. Dazu luden sie unter anderem das Mitglied im Bundesfachausschuss Soziale Sicherung der Bundes-CDU, Benjamin Daniel Thomas, ein. Außerdem nahmen Manuela Anders-Granitzki, David Paul und Denise Bittner aus dem Pankower CDU-Kreisverband an diesem Spaziergang durch den Weißenseer Kiez teil, um sich einen Eindruck über die Barrierefreiheit im...

  • Weißensee
  • 05.08.21
  • 53× gelesen
Bauen

Baukunst im Rathauskiez

Lichtenberg. Am 31. Juli um 13 Uhr veranstaltet das Studio Bildende Kunst, betrieben vom Verein Kulturring in Berlin, einen Architektur-Spaziergang durch den Kiez rund um das Rathaus. Die Berliner Architektur-, Grafik- und Textil-Designerin Bärbel Ambrus zeigt interessante Gebäude, weist auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Gestaltung hin und schult so quasi im Vorbeigehen die Wahrnehmung baukünstlerischer Details. Treffpunkt ist das Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6. Die...

  • Lichtenberg
  • 20.07.21
  • 18× gelesen
Kultur

Verdrängte Orte der Kolonialzeit

Mitte. Der Bärenzwinger lädt am 22. Juli zur Stadtführung durch den Kiez rund um den Köllnischen Park ein. Die Tour mit dem Verein "Berlin Postkolonial" erkundet vergessene, verdrängte, geschönte und umkämpfte Orte der Kolonialgeschichte der Berliner Mitte und schlägt den Bogen zur postkolonialen Gegenwart. Der Rundgang ist Teil des aktuellen Ausstellungsprogramms "Bricolage", das eine Reihe von Recherchen zur weniger sichtbaren Gegenwart und Geschichte des Bärenzwingers und seiner...

  • Mitte
  • 20.07.21
  • 28× gelesen
Bildung

Neue Angebote der Gedenkstätte

Charlottenburg-Nord. Anlässlich des 77. Jahrestages des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 bietet die Gedenkstätte Plötzensee einen Videorundgang und einen Kurzvortrag an. Der Rundgang führt durch die Gedenkstätte; im Vortrag geht es um den 20. Juli 1944 und die Arbeiterbewegung. Beide Angebote sind zu finden unter https://www.gedenkstaette-ploetzensee.de/videos. Für Besucher geöffnet ist die Gedenkstätte am Hüttigpfad 16 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Infos zu den Corona-Regeln...

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.07.21
  • 8× gelesen
Kultur
In der Niedstraße 13 lebte der Schriftstelle Günter Grass.

Ortsteil entstand vor 150 Jahren: <b>Friedenau:</b> Erkundungen beim Jubiläumsspaziergang mit der Bürgermeisterin

von Ulrike Martin Vor 150 Jahren begann die Entstehungsgeschichte Friedenaus. Aus Anlass des Jubiläums lädt Bürgermeisterin Angelika Schöttler zu einem Spaziergang am 21. August ein. Wer dabei sein will, muss sich bis zum 31. Juli anmelden. Begleitet wird die Bürgermeisterin von Peter Lemberg. Der Architekturhistoriker wird interessante Einblicke in die Entwicklung Friedenaus geben. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Berliner Ortsteilen geht Friedenau nicht auf einen historischen Ortskern...

  • Friedenau
  • 16.07.21
  • 107× gelesen
Politik

Innensenator Geisel zu Gast

Reinickendorf. Der Rundgang mit Innensenator Andreas Geisel (SPD) zum Thema Sicherheit in Reinickendorf-Ost findet jetzt am Montag, 26. Juli zwischen 17.30 und 18.30 Uhr statt. Der ursprünglich für den 21. Juni angekündigte Termin musste kurzfristig abgesagt werden. Wer am Rundgang teilnehmen möchte, muss sich per E-Mail an info@bettina-koenig.de oder unter Telefon 40 72 43 36 anmelden. tf

  • Reinickendorf
  • 12.07.21
  • 9× gelesen
Politik

Unterwegs mit Stadtrat Gothe
Rundgang durchs Brunnenviertel

Die Stadteilkoordinatoren der Brunnenstraße Süd laden am 15. Juli zum Stadtspaziergang mit Stadtrat Ephraim Gothe (SPD) ein. Der Rundgang durch das Brunnenviertel führt zu sechs Stationen. Los geht es um 15 Uhr im Gemeinschaftsgarten „NiemandsLand“ an der Bernauer Straße 4. Dort wird das Urban-Gardening-Projekt der evangelischen Kirchengemeinden vorgestellt. Auf dem Weg zur nächsten Station erklären Vereinsmitglieder der Berliner Unterwelten, warum die Häuser der Brunnenstraße teils so niedrig...

  • Mitte
  • 08.07.21
  • 34× gelesen
Leute

Besuch berühmter Gräber

Westend. Zu einem kulturhistorischen Spaziergang zu Ehren- und Prominentengräbern lädt Stadtführer Ulrich Thom am Freitag, 2. Juli, ein. Ab 16 Uhr geht es auf dem Waldfriedhof Heerstraße zu Gräber von bekannten Künstlern und Politikern. Treffpunkt ist am Haupteingang Trakehner Allee 1. Teilnehmen dürfen maximal sechs Personen, es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Die Kosten betragen zwölf Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Ulrich Thom unter der Rufnummer 305 57 96. Bei Regen fällt der...

  • Westend
  • 15.06.21
  • 10× gelesen
Kultur

Zeitreise zu vergessenen Orten

Rudow. Der Verein Freunde Neuköllns veranstaltet am Sonntag, 20. Juni, wieder eine seiner „Zeitreisen“. Dieses Mal geht es ins alte Rudower Industrieviertel an der Kanalstraße. Dort wird nicht nur an das ehemalige Eternit-Werk erinnert, sondern dort gab es auch einmal eine Autoproduktion und ein Fernsehstudio. Diese und andere vergessene Orte werden ab 15 Uhr besucht. Treffpunkt ist der Aldi-Parkplatz an der Ecke Kanal- und Stubenrauchstraße. Der Rundgang dauert etwa anderthalb Stunden, um eine...

  • Rudow
  • 14.06.21
  • 29× gelesen
  • 1
  • 1
Politik

Innensenator auf Stippvisite in Reinickendorf Ost

Reinickendorf. Innensenator Andreas Geisel (SPD) ist am Montag, 21. Juni, zwischen 15 und 16 Uhr in Reinickendorf Ost unterwegs. Der Besuch findet im Rahmen des "Fraktion vor Ort"-Tags der Abgeordneten Bettina König (SPD) statt und widmet sich dem Thema Sicherheit. Wer teilnehmen möchte wird gebeten, sich bis spätestens 18. Juni, 12 Uhr, unter Telefon 40 72 43 36 oder per E-Mail an info@bettina-koenig.de anzumelden. Es können auch Vorschläge gemacht werden, welche Orte der Innensenator auf...

  • Reinickendorf
  • 14.06.21
  • 12× gelesen
Kultur

3D-Rundgang durch Bunker

Gesundbrunnen. Unzählige Bunker entstanden im Zweiten Weltkrieg in Berlin. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen verteilen sich gleich mehrere unterirdische Schutzräume über mehrere Etagen. Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil eine Sprengung den U-Bahn-Tunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen „Dornröschenschlaf“. Bis der Verein Berliner Unterwelten die Räume 1998 wiederentdeckte und öffentlich zugänglich machen. Seitdem sind sie...

  • Gesundbrunnen
  • 21.05.21
  • 22× gelesen
  • 1
Kultur

Anmelden zum Rundgang
Virtuell durch die Philharmonie

Tiergarten. Die Philharmonie Berlin ist nicht nur ein Haus voller Musik. Sie hat auch viele Geschichten zu erzählen. Was etwa hat der Fußboden im Foyer mit Johann Sebastian Bach zu tun? Warum sitzt das Publikum im Konzertsaal wie in einem Weinberg? Und was sieht man, wenn man am Dirigentenpult steht? Das können die Berliner bei einem virtuellen Rundgang durch die Heimstätte der Berliner Philharmoniker erfahren. Immer sonnabends und sonntags kann das Konzerthaus virtuell besichtigt werden. Bei...

  • Tiergarten
  • 30.04.21
  • 33× gelesen
Kultur

Spaziergänge durch Moabit

Moabit. Der B-Laden lädt Nachbarn wieder zu Spaziergängen ein. Durch die Rehberge geht es am 14. April. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Bushaltestelle am Nachtigalplatz. Dort endet die zweistündige Tour auch wieder. Der Spaziergang am 21. April führt durch den Bürgerpark Pankow und die Schönholzer Heide. Start ist um 15 Uhr am S-Bahnhof Wollankstraße. Um das individuelle Glücklichsein dreht sich alles bei einer Gesprächsrunde unter freiem Himmel. Dazu wird am 28. April um 15 Uhr in den Kleinen...

  • Moabit
  • 11.04.21
  • 17× gelesen
Wirtschaft
Jure Mikolčić führt Franziska Giffey durch die Halle, in der die neuen S-Bahnen für Berlin montiert werden.
11 Bilder

Wo Berlins neue Bahnen montiert werden
Franziska Giffey besuchte erstmals Stadler Pankow

„Beste Wirtschaft“: Das ist eines der 5 B’s, die Franziska Giffey zu ihren Schwerpunkten für die Entwicklung Berlins in den nächsten Jahren erklärte. Die Berliner SPD-Vorsitzende und -Spitzenkandidatin für die Abgeordnetenhauswahl formulierte mit dem Bauen von Wohnungen und öffentlichem Nahverkehr, Bildung, Bürgernähe und Berlin in Sicherheit vier weitere B-Schwerpunkte. Doch um „Beste Wirtschaft“ ging es bei ihrem Besuch bei Stadler Pankow vor wenigen Tagen. Denn die Wirtschaft in der Stadt...

  • Wilhelmsruh
  • 25.03.21
  • 281× gelesen
Kultur

Wandbilder entdecken

Moabit. Der B-Laden lädt mittwochs zu generationenübergreifenden Aktivitäten ein. Am 24. März steht ein Spaziergang zu Wandbildern in Moabit auf dem Programm. Treffpunkt ist um 15 Uhr in der Lehrter Straße 48b. uma

  • Moabit
  • 17.03.21
  • 12× gelesen
Kultur
Per Mausklick zum 360-Grad-Rundgang durch die Gemäldegalerie.

58 Säle und 1200 Meisterwerke
Virtueller Rundgang durch die Gemäldegalerie

58 Räume, 112 Panoramen und 1200 Kunstwerke: Die Gemäldegalerie im Kulturforum lädt zum virtuellen Rundgang ein. Nach dem Bode-Museum lässt sich nun auch die Gemäldegalerie am Matthäikirchplatz komplett digital erkunden. Der 360-Grad-Rundgang führt durch alle 58 Säle und stellt die 1200 Kunstwerke des Museums vor. Vertiefende Informationen und Einführungstexte in die Ausstellungsbereiche, Audiodateien, Videos und Links in eine Online-Datenbank präsentieren eine der weltweit bedeutendsten...

  • Tiergarten
  • 07.03.21
  • 160× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.