Rundgang

Beiträge zum Thema Rundgang

Umwelt

Daniel Buchholz lädt Spandauer zu Führung durch das Tierheim ein

Spandau. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am Freitag, 30. Oktober, zu einem exklusiven Rundgang durch das Tierheim in Falkenberg ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bis spätestens 25. Oktober per E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder 92 35 92 80. Bitte vollständigen Namen und Adresse angeben. Gibt es mehr Interessenten als Plätze wird gelost. Bei einer Zusage folgen rechtzeitig weitere Informationen zum Ablauf. tf

  • Bezirk Spandau
  • 19.10.20
  • 20× gelesen
Bildung

Tag der offenen Tür bei den privaten Goethe-Schulen

Wittenau. Die privaten Goethe-Schulen in der Wittenauer Straße 112 laden am Sonnabend, 24. Oktober, zu einem Tag der offenen Tür ein. Beginn ist um 11 Uhr. Nach Informationen, etwa über freie Plätze in der siebten Klasse der Sekundarschule, gibt es ab 12 Uhr die Möglichkeit für einen Rundgang sowie zu Gesprächen mit Lehrerinnen und Lehrern. Wegen der aktuellen Situation wird darum gebeten, während des gesamten Aufenthalts einen Mund-Nasenschutz zu tragen. tf

  • Wittenau
  • 16.10.20
  • 20× gelesen
Kultur

Virtuell durch die Gipsformerei

Charlottenburg. Die Gipsformerei in der Sophie-Charlotten-Straße hat als älteste Einrichtung der Staatlichen Museen zu Berlin 2019 ihr 200-jähriges Jubiläum gefeiert mit der großen Ausstellung „Nah am Leben“ in der James-Simon-Galerie. Nun ist erstmals ein digitaler, vollständig dreidimensionaler Rundgang durch die Ausstellung entstanden, der alle 200 Exponate – darunter Donatellos David und Johann Gottfried Schadows Prinzessinnengruppe – hochauflösend aus nächster Nähe erkunden lässt. Die...

  • Charlottenburg
  • 11.10.20
  • 74× gelesen
Soziales

Daniel Buchholz lädt zu Rundgang durch Neubaugebiete der Wasserstadt

Haselhorst. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am Freitag, 2. Oktober zu einem Rundgang durch die vorgesehenen Neubaugebiete der Wasserstadt ein. Start der rund zweistündigen Tour ist um 16 Uhr an der Weihnachtskirche, Haselhorster Damm 54-58. Von dort geht es über die Daum- und Rhenaniastraße zur Havel. Themen sind die bisherigen Planungen für die neuen Quartiere und manche nur schleppende Fortschritte, etwa beim künftigen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Eine vorherige Anmeldung ist...

  • Haselhorst
  • 22.09.20
  • 65× gelesen
Kultur

Entdeckungstour durchs Quartier

Tiergarten. Der Potsdamer Platz ist wieder einmal Bühne für spektakuläre Lichtkunst. Noch bis 20. September inszeniert das "Festival of Lights" auch die Gebäude und Straßen rund um den Platz. Die Licht-Installationen sind jeweils ab 20 Uhr zu sehen. Highlights des Festivals am Potsdamer Platz sind in diesem Jahr zwei Lichtskulpturen „Heart“ (Potsdamer Platz) und „Unity“ (Marlene-Dietrich-Platz) der australischen Künstlerin Zara Pasfield. Bei der „Tour of Lights“ können Besucher erstmals neben...

  • Tiergarten
  • 11.09.20
  • 114× gelesen
Kultur
Die Wohnung von Hans Scharoun.
2 Bilder

Veranstaltungen am Tag des offenen Denkmals
Analog, aber mit Anmeldung

Am 12. und 13. September findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Er verläuft aus aktuellem Anlass etwas anders als sonst. Manche Veranstaltungen gibt es nur digital und wo ein Besuch möglich ist, geht das fast durchgehend nur nach vorheriger Anmeldung. Außerdem sollte bis kurz vor dem Termin nachgeschaut werden, ob er nicht vielleicht kurzfristig abgesagt wurde. Das alles eingepreist, bleiben nach aktuellem Stand in Spandau 14 Orte, die sich am Denkmaltag beteiligen. Führung über...

  • Bezirk Spandau
  • 07.09.20
  • 263× gelesen
Kultur

Rundgang durch Schlachtensee

Schlachtensee. Zu einem Rundgang durch den Ortsteil Schlachtensee lädt Regionalhistoriker Dirk Jordan am Sonnabend, 19. September, ein. Dabei soll an den 25. April 1945 erinnert werden. An diesem Tag vor 75 Jahren wurde Schlachtensee von der Roten Armee besetzt und vom Nazi-Regime befreit. Der Rundgang startet um 15 Uhr an der Johanneskirche, Matterhornstraße 35-37. Es geht weiter durch die Ahrenshooper Zeile bis zur Dubrowstraße, Ecke Rhumeweg. An einigen Stationen gibt es Zeitzeugenberichte....

  • 05.09.20
  • 74× gelesen
Umwelt

Schönheitskur für Park in der Gartenstadt
Informationsveranstaltung zu Kynastteich und Garten der Blumen und Wasserspiele

Der Kynastteich und der „Garten der Blumen und Wasserspiele“ in der Gartenstadt Neu-Tempelhof sollen saniert werden. Am Donnerstag, 17. September, gibt es dazu eine Informationsveranstaltung. Der Teich ist verschlammt, die Vegetation wuchert wild: Das über 100 Jahre alte Gartendenkmal soll schöner werden. Außerdem sind barrierefreie Wege und neue Bänke geplant. Bei einem halbstündigen Rundgang weisen Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) und ihre Planer auf die Vor- und Nachteile der Anlage hin....

  • Tempelhof
  • 04.09.20
  • 90× gelesen
Politik

Abgeordnete Bettina König am 16. September beim "Fraktion vor Ort"-Tag

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König veranstaltet am 16. September ihren „Fraktion vor Ort“-Tag. Zunächst steht sie von 9.15 bis 10.30 Uhr an einem Infostand an der Ecke Amendestraße und Residenzstraße. Mit dabei ist dann der Fraktionsvorsitzende der SPD im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh. Zwischen 14 und 15 Uhr findet ein Rundgang um den Schäfersee mit der gleichnamigen Projektgruppe statt. Treffpunkt dafür ist der Infokiosk an der Ecke Am Schäfersee und Residenzstraße. Von 15.30 bis...

  • Reinickendorf
  • 01.09.20
  • 34× gelesen
Kultur

Die Stadtvillen kennenlernen

Pankow. „Pankower Stadtvillen und Bürgerhäuser“: Das ist das Thema einer Führung am 2. September, die die Spaziergangsgruppe der Pankower Kontaktstelle PflegeEngagement organisiert. Nach längerer coronabedingter Pause können nach Erstellung eines Hygienekonzeptes ab September wieder Veranstaltungen der Kontaktstelle stattfinden. Die Teilnehmer dieses Spaziergangs unternehmen einen Rundgang vorbei am Bürgerpark, über Schloss Schönhausen bis zur Alten Pfarrkirche. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der...

  • Pankow
  • 18.08.20
  • 60× gelesen
Kultur

Auf den Spuren berühmter Frauen

Weißensee. In seiner Reihe von Kiezspaziergängen veranstaltet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 23. August einen Rundgang über den Jüdischen Friedhof Weißensee. Dessen Motto: „Auf den Spuren berühmter Frauen“. Treffpunkt ist am Haupteingang an der Herbert-Baum-Straße 45. Begleitet von fachkundigen Referentinnen wird der Bürgermeister Grabstellen berühmter Frauen auf diesem Friedhof besuchen. Dort ist dann mehr über deren Leben und Wirken zu erfahren. Männer, die an diesem Rundgang...

  • Weißensee
  • 09.08.20
  • 85× gelesen
Kultur

Begleiteter Rundgang durchs Museum Reinickendorf

Hermsdorf. Am Sonntag, 16. August, gibt es ab 15 Uhr einen begleitenden Rundgang durch das Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35. Teil der Führung ist auch das rekonstruierte germanische Gehöft im Garten. Das Angebot ist kostenfrei, aber eine vorherige Anmeldung erforderlich unter 404 40 62 oder E-Mail: info@museum-reinickendorf.de. Ein Mund- und Nasenschutz ist mitzubringen. tf

  • Hermsdorf
  • 05.08.20
  • 21× gelesen
Kultur

Spazieren durch die „Weiße Stadt" und die Siedlung Paddenpuhl

Reinickendorf. Das Unesco-Welterbe „Weiße Stadt“ und die Siedlung Paddenpuhl sind Ziel eines Spaziergangs am Sonnabend, 15. August. Die Führung mit Christiane Borgelt beginnt um 14 Uhr und dauert eineinhalb Stunden. Treffpunkt ist an der Ecke Aroser Allee und Emmentaler Straße. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber auf zehn Personen begrenzt. Deshalb wird um Anmeldung gebeten unter info@museum-reinickendorf.de oder 404 40 62. tf

  • Reinickendorf
  • 04.08.20
  • 122× gelesen
Leute
Musiker Benny Hiller komponierte für René Koch und als Hommage an den Lippenstift den Song „Mein Lippenstift, ein süßes Gift“, gesungen von Sängerin Monella Caspar. Kann bei Youtube kostenlos angesehen werden: https://www.youtube.com/watch?v=TCeiHTtGih8.
2 Bilder

Vom Lippengift zum Lippenstift
Am 29. Juli 2020 ist der „Tag des Lippenstiftes“

Wussten, Sie, dass es für jeden Tag des Jahres auch einen Gedenktag gibt? Vom Tag der Rosen über den Tag der Schokolade, den Kaufnix-Tag bis zum Weltkusstag – und natürlich auch den Tag des Lippenstiftes: am 29. Juli 2016 von der amerikanischen Beautybloggerin und Influencerin Huda Kattan als „National Lipstick Day“ ins Leben gerufen. Also Grund genug, sich mal wieder ein neues Lippenrot zu gönnen. Deshalb rät Beauty-Experte René Koch, trotz Corona-Maske die Lippen zu pflegen und zu schminken....

  • Wilmersdorf
  • 20.07.20
  • 336× gelesen
Bauen

Wo Wohnraum entstehen soll
Rundgang durch den Ortsteil Karow

„Karow – ein Dorf wird Stadt“ ist der Titel einer Tour durch den Ortsteil, zu der die Pankower Grünen für 26. Juli Interessierte einladen. Treffpunkt ist 15 Uhr an der Ecke Blankenburger Chaussee und Bahnhofstraße. Der Stadtspaziergang, der von Almut Tharan, der Sprecherin für Stadtentwicklung in der Bezirksverordnetenversammlung, geleitet wird, dauert etwa zwei Stunden. Ausgehend vom alten Dorfkern mit Kirche und ehemaligen Bauernhöfen besuchen die Teilnehmer das Stadterweiterungsgebiet...

  • Karow
  • 17.07.20
  • 473× gelesen
Bildung

Kunsthochschule online erkunden

Weißensee. Mitte Juli lädt die Kunsthochschule Weißensee traditionell zu zwei Tagen der offenen Tür auf ihren Campus an der Bühringstraße 20 ein. Studenten präsentieren ihre Semester- oder Abschlussarbeiten und man kann einen Blick in Ateliers und Werkstätten werfen. Wegen der Corona-Pandemie können die Tage der offenen Tür in diesem Jahr nicht wie gewohnt veranstaltet werden. Im zurückliegenden Semester fand die Lehre überwiegend digital statt. Aber das führte bei Dozierenden und Studierenden...

  • Weißensee
  • 11.07.20
  • 92× gelesen
Kultur

Spazieren durch Handelsstraße und zum Schafstall

Tegel. In der Reihe „Unterwegs in Reinickendorf“ bieten das Museum Reinickendorf und das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv am Freitag, 7. Februar, einen zweistündigen Industriespaziergang mit Björn Berghausen an. Treffpunkt ist um 14 Uhr der U-Bahnhof Otisstraße. Die Eröffnung der Kremmener Eisenbahnlinie 1896 bescherte der Dalldorfer Heide den Aufschwung als Gewerbegebiet mit Industrieansiedlungen. Diese Feldmark war wegen des schlechten Bodens nicht beackert worden. 1880 entstand auf...

  • Borsigwalde
  • 02.02.20
  • 101× gelesen
Kultur

Rundgang zu den Stolpersteinen

Prenzlauer Berg. Einen „Stolpersteinrundgang am Teutoburger Platz“ veranstaltet das Stadtteilzentrum, Fehrbelliner Straße 92, am 13. Oktober. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Galerie des Hauses. Dieser Rundgang ist Bestandteil der „historisch-politischen Rundgänge in Pankow“, die bis in den November hinein von mehreren Initiativen des Netzwerks „Gedenken und Erinnern“ im Bezirk veranstaltet werden. In der Fehrbelliner Straße 92 befand sich einst ein jüdisches Kinderheim, dass durch die Nazis...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.10.19
  • 76× gelesen
Soziales

Reif für die Mierendorff-Insel?

Charlottenburg. Die nächste Wanderung über die Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 5. Oktober, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer-Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Die Insel-Wanderung ist als schöne Möglichkeit gedacht, Nachbarn kennenzulernen und Informationen über und aus dem Kiez zu erhalten – oder auch zu geben. Die Strecke beträgt fünfeinhalb Kilometer. Wer bis zum Ende bleibt, kann noch einen Kaffee mit Tour-Guide Rainer Leppin von der AG Wohnumfeld trinken....

  • Charlottenburg
  • 24.09.19
  • 80× gelesen
Kultur

Auf historischen Spuren unterwegs

Waidmannslust. Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust bieten am Freitag, 27. September, um 14 Uhr einen Rundgang an: „Durch Waidmannslust auf historischen Spuren“.  Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter um Anmeldung per E-Mail unter guenther.poggel@t-online.de oder unter 411 66 19. Hier erfahren die Interessenten auch den Treffpunkt für den Rundgang. Die Teilnahme ist kostenfrei, der Förderverein freut sich über Spenden. CS

  • Waidmannslust
  • 20.09.19
  • 51× gelesen
Kultur

Täuschung oder Vision?

Moabit. Am 28. und 29. September jeweils von 15 bis 20 Uhr ist wieder „Ortstermin“. Das Thema des vom Kunstverein Tiergarten ausgerichteten Kunstfestivals lautet in diesem Jahr: „Fata Morgana – Täuschung oder Vision“. Mehr als 250 Kunstschaffende werden ihre Arbeiten an über 80 Orten in Moabit und im Hansaviertel zeigen. Der Eintritt ist frei. An beiden Tagen gibt es Rundgänge mit Experten und kulturpolitischen Akteuren, am 28. September, 16 Uhr, mit Gebärdensprache. Vielerorts wird bereits am...

  • Moabit
  • 17.09.19
  • 134× gelesen
Soziales

Spaziergang und Austausch

Neukölln. Bei dem Inklusionsprojekt „Lieblingsorte Neukölln“ erarbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam eine Broschüre und stellen Plätze vor, an denen sie besonders gerne sind. Wer mehr wissen möchte: Am Donnerstag, 19. September, findet ein Spaziergang durch Rixdorf statt. Auch Bürgermeister Martin Hikel (SPD) hat sein Kommen zugesagt. Treff ist um 16 Uhr mitten auf dem Richardplatz (neben der öffentlichen Toilette). Nach dem Spaziergang wird es einen Imbiss in der Brüdergemeine...

  • Neukölln
  • 15.09.19
  • 67× gelesen
Kultur

Ortsrundgang in Alt-Buckow

Buckow. Der Heimatforscher und Autor des Buches "Alt-Buckower Geschichte(n)" Hartmut Christians lädt am Sonntag, 22. September, zu einem Rundgang ein. Dieses Mal richtet er sein Augenmerk auf den den Buckower Damm – auf den Abschnitt zwischen Alt-Buckow und der Straße An den Achterhöfen. Christians wird den Teilnehmern die Bedeutung und Vielfalt näher bringen, die es schon in der damaligen Chausseestraße gab: Gewerbetreibende und Landwirte waren dort ansässig. Aber auch der erste Buckower...

  • Buckow
  • 14.09.19
  • 120× gelesen
Umwelt

Auf den Spuren der Geschichte

Pankow. Zu einem Rundgang „Die Geschichte der Schönholzer Heide“ lädt der Arbeitskreis historisch-politische Bildung am 14. September ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Bushaltestelle Hermann-Hesse-Straße. Diese Veranstaltung ist Bestandteil der „historisch-politischen Rundgänge in Pankow“, die bis in den November hinein von mehreren Initiativen des Netzwerks „Gedenken und Erinnern“ im Bezirk angeboten werden. Die Teilnehmer erfahren mehr über die Geschichte der Schönholzer Heide – als...

  • Pankow
  • 10.09.19
  • 65× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.