Das Gründerzeitmuseum lädt am zweiten und dritten Advent ein

Auf ein kabarettistisch-musikalisches Weihnachtsspektakel von Chanson-Nette darf sich das Publikum am 3. Advent freuen. (Foto: KT)

Mahlsdorf. Mit zwei Veranstaltungen möchte das Gründerzeitmuseum Mahlsdorf seine Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Am 2. Advent, Sonntag, 8. Dezember, verteilen Bastian Korff und Carsten Braun am Klavier "Küsse unterm Weihnachtsbaum". Es ist ein bunter Teller mit viel Musik. Mit Pauken und Trompeten und mit Tschinderassassa sind der Sänger Bastian Korff und Carsten Braun wieder im Gründerzeitmuseum zu Gast. Sie präsentieren ein Programm zur Weihnachtszeit. Es sind Lieder, Gedichte und Erzählungen zum Schmunzeln, zum Nachdenken, zum Mitsingen und zum Wohlfühlen.

Eine Woche später kommt am 3. Advent, Sonntag, 15. Dezember, Chanson-Nette mit ihrem Weihnachtsprogramm. Unter dem Motto "Advent, Advent... und allet brennt" tritt sie gemeinsam mit ihrer Pianistin Angela Stoll auf. Es wird ein kabarettistisch-musikalisches Weihnachtsspektakel voller Romantik und vor allem knisternd komisch. Beide Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr, Eintritt 12 Euro.

Das Gründerzeitmuseum, Hultschiner Damm 333 hat an den Adventssonntagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In der Mulackritze werden ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen, später kleine Speisen und Getränke angeboten. Karten für die beiden Veranstaltungen gibt es unter 567 83 29.

Mehr Informationen unter www.gruenderzeitmuseum.de.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.