Lebenshungrig, ehrgeizig, tot: Krimi-Lesung mit Lokalkolorit

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek |

Neu-Hohenschönhausen. "Zu hoch hinaus": So heißt der Krimi von Susanne Rüster, den sie am 27. März um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2 vorstellt.

Die Autorin lässt ihre spannende Geschichte in Neu-Hohenschönhausen spielen: Die junge Polina Karova ist Managerin eines Bauunternehmens. Sie ist ehrgeizig und lebenshungrig, was das Zusammenleben mit den ihr nahestehenden Menschen nicht einfach macht. Als Karova einem Verbrechen zum Opfer fällt, führen die Spuren in die deutsch-deutsche Vergangenheit.

Die Autorin Susanne Rüster ist im Hauptberuf Richterin für Sozialrecht und erhielt vor vier Jahren für ihren Kurzkrimi "Einladung zum Dinner" den Karo-Krimipreis.

Der Eintritt zur Lesung kostet vier Euro, ermäßigt drei Euro. Weitere Infos gibt es unter 92 79 64 10.

Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.