Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Kultur

Andreas Speit liest aus seinen Büchern

Schöneberg. Der Autor Andreas Speit liest am 9. Dezember aus seinen Sachbüchern "Verqueres Denken – Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus" und "Völkische Landnahme – Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos". Die Lesung beginnt um 19 Uhr im Eva-Maria-Buch-Haus (Stadtbibliothek) an der Götzstraße 8. Speit arbeitet als freier Journalist und Publizist. Als Autor und Herausgeber hat er Bücher zum Thema Rechtsextremismus publiziert. Seine Lesung ist Teil der Schöneberger Veranstaltungsreihe...

  • Schöneberg
  • 01.12.21
  • 8× gelesen
Kultur

Mutter und Tochter lesen

Lichtenberg. „Weihnachtsmänner und -frauen, Pechvögel und Glückskekse“ ist der Titel einer Lesung, die am 2. Dezember in der Bodo-Uhse-Bibliothek (Anmeldung unter Telefon 512 21 02) und am 3. Dezember in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek (Anmeldung unter Telefon 555 67 19) stattfindet. Jeweils um 19 Uhr stimmen die Schauspielerinnen Carmen Maja Antoni und ihre Tochter Jennipher Antoni mit bekannten, überraschenden und unterhaltsamen Texten auf das Weihnachtsfest ein. Sie lesen Geschichten von...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 22.11.21
  • 9× gelesen
Leute

Über das Leben einer Diva

Schöneberg. Am 27. Dezember jährt sich der Geburtstag von Marlene Dietrich zum 120. Mal. In Erinnerung an den Weltstar und die gebürtige Schönebergerin liest Schauspielerin Claudia Michelsen aus „Sag mir wo die Blumen sind… Erinnerungen an und von Marlene Dietrich" und wirft einen persönlichen Blick auf das Leben dieser ungewöhnlichen und kompromisslosen Frau. Die Lesung beginnt am Sonntag, 28. November, um 17 Uhr im Willy-Brandt-Saal im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz. Der Eintritt...

  • Schöneberg
  • 19.11.21
  • 23× gelesen
Kultur

Lesung aus den Gestaltwandlern

Hansaviertel. Katja Brandis ist mit dem neuen Band der großen Gestaltwandler-Serie am 23. November in der Hansabibliothek zu Gast. Die Autorin ist bei Kindern vor allem wegen ihrer spannenden Reihe "Woodwalkers" bekannt. Hauptfiguren von "Seawalkers – Filmstars unter Wasser" sind das Menschenkind Tiago, der eines Tages erschrocken entdeckt, dass er in zweiter Gestalt ein Tigerhai ist, und der als Delfin aufgewachsene Shari. Ihre Mitschüler an der Blue Reef High drehen einen Film – und Tiago...

  • Hansaviertel
  • 15.11.21
  • 17× gelesen
Kultur

Lesung in der Galerie Lancini

Charlottenburg. Die Autorin Jenny Schon stellt am Mittwoch, 24. November, ihren neuen Roman vor. In der Galerie Lancini, Seelingstraße 29, liest sie ab 18.30 Uhr China-Geschichten aus „Das Seidenbrokatsofa“. Begleitet wird sie von den Musikerinnen Claudia Risch am Saxophon und Astrid Weins am Bass. Der Eintritt ist frei. KaR

  • Charlottenburg
  • 12.11.21
  • 6× gelesen
Kultur

Geschichten von Rache und Obsessionen

Wedding. Edgar Allan Poes "Geschichten von Rache und Obsessionen" heißt die Lesung am Sonnabend, 20. November, um 19 Uhr im Saal der Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12. Der amerikanische Schriftsteller Edgar Allan Poe (1809 – 1849) gilt als Meister des Makabren und der schwarzen Romantik. Wie kaum ein anderer lotet er in seinen Kurzgeschichten die dunklen Seiten der menschlichen Psyche aus. Auch den klassischen Krimi hat Poe erfunden, mit seinem scharf kombinierenden Detektiv Auguste Dupin....

  • Wedding
  • 11.11.21
  • 8× gelesen
Kultur

Verschwundenes Tiergartenviertel
Lesung: Was zwischen 1933 und 1950 geschah

Zum dritten und letzten Mal geht es bei einer Veranstaltungsreihe um die Rekonstruktion des alten Tiergartenviertels. Diesmal dreht sich alles um die Jahre 1933 bis 1950. Nach zwei Leseabenden blickt der dritte Abend am 19. November auf den Abriss des Tiergartenviertels durch die Nationalsozialisten, den Ausverkauf, die Vertreibung seiner jüdischen Bewohner und seine Zerstörung in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs. Ein Quartett aus Schauspielern und Schriftstellern bringt den Zuhörern...

  • Tiergarten
  • 08.11.21
  • 38× gelesen
Kultur

Lesung im Tennisclub

Grunewald. Am Sonntag, 31. Oktober, 17 Uhr, lädt der Grunewald-Tennisclub zu einer musikalischen Lesung ein. Regine Gebhardt liest aus dem Buch „Blumen für Louisa“ von Patricia Highsmith, die in diesem Jahr vor 100 Jahren geboren wurde. Den musikalischen Rahmen für diese Lesung bilden die Musiker Olli Bott am Vibraphon und Anna Carewe am Cello. Anmeldung erforderlich unter https://www.grunewald-tennisclub.de/events/musikalische-lesung. Der Eintritt beträgt 20 Euro. my

  • Grunewald
  • 26.10.21
  • 12× gelesen
Politik
Heike Kleffner ist Journalistin und Geschäftsführerin des Verbands der Betroffenen rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.
2 Bilder

Starke Seiten gegen rechts
Veranstaltungsreihe rückt zerstörte Bücher und ihre Autoren in den Mittelpunkt

„Starke Seiten“ heißt es am Donnerstag, 28. Oktober, in der Bezirkszentralbibliothek in der Götzstraße 8. Damit beginnt eine Lese- und Diskussionsreihe, die ein Signal gegen Rechtsextremismus setzen will. Auslöser der Veranstaltungen: Anfang August und Mitte September wurden 19 Bücher der Bibliothek zerschnitten beziehungsweise gestohlen. Ihnen gemeinsam ist, dass sie sich mit rechtsradikalen Tendenzen beschäftigen oder mit linken Theorien auseinandersetzen. Der oder die Täter werden in der...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.10.21
  • 158× gelesen
Politik

Auftakt zu "Starke Seiten"
Lesung und Diskussion über "Die rechte Mobilmachung"

Mit einer Lesung und Podiumsdiskussion beginnt in der Bezirkszentralbibliothek am 28. Oktober die Veranstaltungsreihe "Starke Seiten". Das Autoren-Duo Patrick Stegemann und Sören Musyal liest aus "Die rechte Mobilmachung – Wie radikale Netzwerkaktivisten die Demokratie angreifen" und diskutiert im Anschluss mit Kulturstadtrat Matthias Steuckardt (CDU), dem Kulturamtsleiter Stefan Bruns und Christina Schmidt. Die Journalistin erregte mit ihren Investigativrecherchen für die taz über...

  • Schöneberg
  • 19.10.21
  • 32× gelesen
Kultur

"ComixBad!" in der Bibliothek

Wedding. Die Bibliothek am Luisenbad bietet Autoren deutschsprachiger Comics seit vier Jahren eine Bühne. "ComixBad!" heißt der jährliche Reigen mit Comic-Lesungen, Ausstellungen und anderen Events. In diesem Jahr präsentieren 14 Comic-Verlage noch bis zum 26. November ihr aktuelles Programm. Am 25. November gibt es zum Beispiel ab 20 Uhr ein Comic-Konzert mit und von Itay Dvori. Der Komponist und Pianist hat neue und ältere Comics verschiedener Verlage vertont. Der Eintritt zum "ComixBad!" ist...

  • Wedding
  • 18.10.21
  • 25× gelesen
Kultur

Konzert mit "Lebensmelodien"

Schöneberg. Das Projekt "Lebensmelodien" macht jüdische Musik aus der Zeit von 1933 bis 1945 bundesweit bekannt. Jetzt sind die Werke der Verfolgten am 24. Oktober das erste Mal bei einem öffentlichen Konzert in der Apostel-Paulus-Kirche zu hören. Es spielen der Klarinettist Nur Ben Shalom und sein Nimrod-Ensemble. Udo Samel liest dazu Texte, die von den Geschichten hinter diesen Melodien erzählen. Die auf zwei Jahre angelegte Reihe startete im November 2020. Bis Ende 2022 werden in ganz...

  • Schöneberg
  • 17.10.21
  • 21× gelesen
Kultur

Lesung mit Daniela Dahn

Niederschönhausen. Die Begegnungsstätte Stille Straße 10 veranstaltet am 29. Oktober um 18 Uhr eine Lesung mit Daniela Dahn. Sie wird aus dem Buch „Tamtam und Tabu: Die Einheit: Drei Jahrzehnte ohne Bewährung“ lesen, das sie mit dem Autoren Rainer Mausfeld schrieb. Anmeldung unter der 47 36 79 70. BW

  • Pankow
  • 17.10.21
  • 14× gelesen
Kultur

Poetische Spurensuche

Weißensee. Aus Anlass des 80. Geburtstags von Eberhard Häfner lädt die Brotfabrik am Caligariplatz am 23. Oktober unter dem Motto „Vom Zwitschern der Asphaltvögel“ zu einer Präsentation der gesammelten Gedichte von Eberhard Häfner ein. Diese Gedichte entstanden in den zurückliegenden 60 Jahren. In einer Lesung und im Gespräch mit seinen Verlegern begibt sich Häfner auf eine poetische Spurensuche. Dabei geht er vor allem der Frage nach, wie Gedichte auf Gesellschaften wirken. Häfners Gedichte...

  • Weißensee
  • 15.10.21
  • 14× gelesen
Kultur

Briefwechsel in Corona-Zeiten

Weißensee. Am 29. Oktober um 18 Uhr ist die Autorin Doreen Mechsner im Frei-Zeit-Haus zu Gast. Sie liest aus ihrem Buch „Briefwechsel. Stimmungsbild einer viralen Krise“. Während Corona die Menschen rund um Hannelore und Nora spaltet, wird das Virus für die beiden Frauen zum bindenden Element. Es ist die Frage von Hannelores zehnjährigem Enkels Max: „Oma glaubst du eigentlich, dass Corona so wichtig ist, dass die Kinder später in den Geschichtsbüchern darüber lesen werden?“ Diese veranlasst die...

  • Weißensee
  • 13.10.21
  • 16× gelesen
Kultur
2 Bilder

Lesung mit Marko Martin
DIE LETZTEN TAGE VON HONGKONG

Zum Jahreswechsel 2019/2020 reist der Schriftsteller Marko Martin wieder einmal nach Hongkong. Er und sein Partner ahnen nicht, dass sie Zeugen historischer Ereignisse werden sollen. Nach den letzten Protesten der Demokratiebewegung und einer Welle von Verhaftungen ist die Angst vor neuen Repressionen gegen die Demokratiebewegung spürbar, egal ob bei Museumsangestellten oder im hedonistischen Nachtleben. Dazu die Nachricht von einem neuartigen Virus: SARS-CoV-2. Der Anfang vom Ende des freien...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.21
  • 34× gelesen
Kultur

Krimilesung im Heimatverein

Müggelheim. Ernst-Michael Schwarz liest am 17. Oktober im Herbstcafé beim Müggelheimer Heimatverein, Alt-Müggelheim 21, aus seinem Berlin-Krimi "Mörderische Gier". Es geht um drei Schulfreunde aus Köpenick, eine Leiche auf der Langen Brücke, Clankriminalität und Korruption. Es gibt zwei Termine: um 14 und um 16 Uhr. Der Eintritt inklusive Kaffee und Kuchen kostet fünf Euro. Anmeldung unter Telefon 65 94 15 33. sim

  • Müggelheim
  • 05.10.21
  • 14× gelesen
Kultur

Premierenlesung Kinderbuch
"DAS RÄTSEL UM DIE ROSA BOX"

Die Pankower Autorin Angela Bernhardt liest aus ihrem neuen Kinderbuch "Das Rätsel um die rosa Box", gerade erschienen im Tulipan Verlag. WANN: Donnerstag, 23. September 2021 um 17 Uhr WO: Pankower Bürgerpark vor der Parkbibliothek Für Kinder ab 6 Präsentiert von 'BuchSegler' und 'Verein für Pankow' Eintritt frei

  • Bezirk Pankow
  • 23.09.21
  • 52× gelesen
Sport

Lesung beim Berliner AK
Reisen rund um den Ball

Am Dienstag, 14. September, lädt der Verein "Gesellschaftsspiele" in Kooperation mit dem Berliner AK zur Lesung „In 90 Minuten um die Welt“. Michael Stoffl, nicht nur glühender Anhänger der Löwen aus München, sondern auch passionierter Fußballreisender, hat für die Reihe der Fußballfibeln, die mittlerweile gut 50 Büchern zu verschiedenen Vereinen umfasst, die spannendsten Erlebnisse seiner Touren gesammelt – vom Afrika-Cup über das kolumbianische Pokalfinale bis hin zum Teheran-Derby. Es geht...

  • Moabit
  • 09.09.21
  • 16× gelesen
Kultur

Lesungen und Gespräche

Märkisches Viertel. Im Begleitprogramm zur aktuellen Ausstellung "Die Reise ins Bild" in der Graphothek Berlin im Fontanehaus, Königshorster Straße 6, gibt es am 12. und 19. September zwei Autorenlesungen mit moderiertem Gespräch. Beim ersten Termin trägt Ulrich Woelk aus seinem Text "Total" sowie aus seinem neuen Roman "Für ein Leben" vor. Eine Woche später liest Elisabeth Herrmann aus ihrem Text "Güterbahnhof" sowie aus ihrem aktuellen Buch "RAVNA - Tod in der Arktis". Beide Veranstaltungen...

  • Märkisches Viertel
  • 07.09.21
  • 13× gelesen
Leute
Lo Graf von Blickensdorf
2 Bilder

Kultursommer mit Lesung und Torte
Der Tortengraf auf Schloss Klein Loitz - Künstlerisches Objekt im Schloss versteckt

Das Schloss Klein Loitzer Kultursommerprogramm mit verschiedenen Lesungen endet gestern mit Erfolg. Kultur mal anders. Der große grüne Saal wurde eigens für die Lesung umdekoriert und so entstand ein gemütlicher Kaffeeraum und natürlich durfte während der Lesung auch Kaffee getrunken werden und es gab ein Stück Torte dazu. Schließlich war auch einer der Titel der Bücher „Abnehmen mit Torte“. Wie wäre es mit Abnehmen mit Torte? Der Titel selbst klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Doch Lo Graf...

  • Grunewald
  • 05.09.21
  • 30× gelesen
Kultur

Lesung im Kunstraum

Wilmersdorf. Am Freitag, 10. September, 19 Uhr, ist Frank Hildebrandt im Kunstraum der Künstlerkolonie am Breitenbachplatz zu Gast. Der Autor liest aus seinem dritten Buch „Auf ein Gespräch“. In kurzen Texten werden Situationen und Personen geschildert, die auf die eine oder andere Weise bekannt sind. Der Eintritt beträgt sieben Euro. Anmeldungen sind erbeten unter der Rufnummer 23 56 23 76 oder E-Mail an veranstaltungen@berlinerkuenstlerkolonie.de. KaR

  • Wilmersdorf
  • 01.09.21
  • 12× gelesen
Kultur
2 Bilder

Lesung: Hans-Ulrich Jörges: Stille Invasion (Tatsachenroman)
Stasi beendet S-Bahn-Streik

Freitag, 3. September 2021, 19 Uhr WERK 116 - Buchhandlung am Königsplatz, Wilhelminenhofstraße 88, 12459 Berlin-O'weide (in den Räumen der Elisabeth-Schulen) Eine spannende Geschichte, wie sie nur im geteilten Berlin passieren konnte. Hans-Ulrich Jörges liest aus seinem neuen (Tatsachenroman) Stille Invasion Berlin, im September 1980. Ein Streik der bei der DDR beschäftigten Eisenbahner in West-Berlin beunruhigt die politische Führung auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs ...und der Westen...

  • Oberschöneweide
  • 30.08.21
  • 175× gelesen
  • 1
Kultur

Günther Krabbenhöft liest im Schloss Klein Loitz – Sei einfach du! – Zum Jungsein bist du nie zu alt
Auf Schloss Klein Loitz wird es Hipp

Günther Krabbenhöft liest im Schloss Klein Loitz – Sei einfach du! – Zum Jungsein bist du nie zu alt Der Kultursommer im Schloss Klein Loitz begann mit der Lesung von Ingo Friedrich mit seinem Buch – Die Puhdys, Am 28.08 ließt Günther Krabbenhöft aus seinem Buch– Sei einfach du! Die Veranstaltung findet um 16 Uhr statt im Schloss Klein Loitz – Romy Schneider Museum in Felixsee / Klein Loitz. Weitere Lesungen wie von Lo Graf von Blickensdorf – Abnehmen mit Torte und eine Lesung aus dem...

  • Grunewald
  • 23.08.21
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.