MSV gerät unter die Räder

Mariendorf. Im Auswärtsspiel beim 1. FC Lübars geriet Landesligist Mariendorfer SV am vergangenen Sonntag in Form einer 1:4-Schlappe unter die Räder. Nach Toren von D. Pyrrhus (29.) zum 0:1 und K. Neuhaus (35.) zum 0:2 schaffte Güney (47.) den Anschlusstreffer. Lange währte die Hoffnung auf einen Punktgewinn nicht, denn Morlang (56.) sowie K. Neuhaus (77.) entschieden mit ihren Treffern zum 3:1 und 4:1 die Begegnung.

Am Sonntag trifft der MSV auf Stern Marienfelde (14.30 Uhr, Volkspark Mariendorf).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.