Zehnstündiges Galakonzert

Berlin: Gustav-Heinemann-Schule | Marienfelde. Zum zehnjährigen Jubiläum der Bläserklassen findet am 27. Juni von 10 bis 20 Uhr auf dem Campus der Gustav-Heinemann-Schule, Waldsassener Straße 62, ein zehnstündiges Galakonzert statt. Die hauseigenen Bläserklassen, Big Bands, Blasorchester und weitere Gastorchester sind angekündigt. „Die Bläserklasse ist ein Unterrichtsmodell mit einer Methode, die die ganze Klasse mit einbezieht.

Musizieren steigert die Konzentrationsfähigkeit und Spielen in der Gemeinschaft, fördert den Teamgeist, die Toleranz und die Kreativität“, so die Philosophie der Bildungsanstalt. In einer Bläserklasse (Beginn ab Klasse 7) lernt jeder Schüler ein Instrument. Die Klasse ist somit ein eigenständiges Orchester mit allen wichtigen Holz- und Blechblasinstrumenten sowie Schlagwerk. Stücke aller musikalischen Stilrichtungen von Klassik bis Pop stehen auf dem Stundenplan.

HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.