Ideen für den Kiez gesucht

Berlin: Quartiersbüro W40 | Marienfelde. Ob Gartenprojekte, Hoffeste, Bastelnachmittage oder Sportaktionen: Alles, was Leben in die große Wohnsiedlung rund um Waldsassener Straße und Tirschenreuther Ring bringt und dabei hilft, dass Nachbarn sich besser kennenlernen, kann finanziell gefördert werden. Alle Anwohner sind aufgefordert, ihre Ideen bis zum 1. Juli beim Quartiersbüro W40, Waldsassener Straße 40, einzureichen. Montag bis Donnerstag 10 bis 15 Uhr und Dienstag 10 bis 17 Uhr ist geöffnet, E-Mail: w40@ag-spas.de, 53 08 52 65.


Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.