Stern ist wieder dran

Marienfelde. Geht doch noch was im Kampf um den Aufstieg? Da sich der direkte Konkurrent um Platz zwei, die Füchse aus Reinickendorf, einen Ausrutscher leistete, ist Stern Marienfelde wieder bis auf zwei Punkte dran. Im Südderby gegen den Mariendorfer SV brachte Timmermann die Marienfelder am vergangenen Sonntag in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Huke Mitte der zweiten Halbzeit das Tor zum Endstand. In der Schlussphase vergab Stern zahlreiche Großchancen und verpasste einen noch deutlicheren Sieg. Am kommenden Sonntag, 13 Uhr, empfängt Stern Concordia Wittenau An der Dorfkirche.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.