Traumstart für Marienfelde

Marienfelde. Die Mannschaft des Trainerduos Tim Fiedler und Markus Glasenapp hat am vergangenen Sonntag einen Traumstart in die neue Landesliga-Saison hingelegt. Im Heimspiel gegen die Sportfreunde Johannisthal gewannen die Marienfelder 4:0 (1:0). Mann des Tages war dabei zweifelsohne Ünal, auf dessen Konto gleich drei Tore gingen (8., 77., 90.+3). Zudem traf Ambs zum zwischenzeitlichen 2:0 (70.). Allerdings klingt das Resultat deutlicher, als es der Spielverlauf tatsächlich war. Denn nach dem frühen Führungstor der Hausherren dominierten die Gäste lange Zeit das Geschehen, konnten Stern- Torhüter Gromotka aber nicht bezwingen. Der Sieg fiel schließlich zu hoch aus.

Auch am zweiten Spieltag genießen die Marienfelder Heimrecht. Am Sonntag empfangen sie
auf dem Kunstrasenplatz „An der Dorfkirche“ den 1. FC Neukölln (11.15 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.