Jubiläum der Falken-Grundschule: Schüler bereiten sich mit Projekten vor

Berlin: Marzahn-West |

Marzahn. Die Falken-Grundschule am Geraer Ring 2 wird im September 30 Jahr alt. Darauf bereiten sich die Schüler mit Projekten vor.

Jugendsozialarbeiterin Daniela Arnold erinnert daran, dass Marzahn-West vor 30 Jahren noch eine große Baustelle gewesen ist. „Heute lebt zum Teil die dritte Generation hier und viel Grün macht die Gegend zu einem attraktiven Wohn- und Lernort.“ Im September 1997 erhielt die Schule den Namen „Falken-Grundschule“. In Vorbereitung auf das Schuljubiläum haben sich die Schüler vor allem mit dem Falke als Namensgeber beschäftigen. Das Wohngebiet am Stadtrand bietet ideale Lebensbedingungen für den Falken. Es gibt viele hohe Häuser und die weiten Felder am Stadtrand bieten dem Falken ein optimales Jagdrevier. An den Hochhäusern und den Strommasten bieten Nistkästen eine typische Unterkunft für Turmfalken.

Das Schuljubiläum soll am Sonnabend, 11. Juli, von 10 bis 14 Uhr mit einem großen Sommerfest auf dem Schulhof am Geraer Ring 2 gefeiert werden. Wie die Sozialarbeiterin Daniela Arnold informierte sind zum Jubiläum auch die Nachbarn wie der Jugendclub „Wurzel“ und der Verein „Kiek in“ eingeladen. „Nachbarn, Freunde, Bekannte, ehemalige und zukünftige Schüler und alle, die Lust haben, das große Jubiläum zu feiern, sind gern gesehene Gäste.“ Viele Überraschungen sind vorbereitet - Luftballonschießen, Bungeejumping, Trampolin, Hüpfburgen, Markt- und Bastelstände. Weitere Informationen: http://www.falken-grundschule.cidsnet.de.

KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.