Auszeichnung für Ehrenamtler

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf ehrt auch in diesem Jahr das ehrenamtliche Engagement von Bürgern. BVV-Vorsteherin Kathrin Bernikas (CDU) bittet bis zum 1. September um Vorschläge für Personen, Gruppen oder Initiativen. Sie müssen mindestens drei Jahre im Bezirk in einem Ehrenamt tätig sein. Die Vorschläge sind schriftlich zu begründen und an das Büro der BVV zu senden. Die Ehrung erfolgt am Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember. Vorschläge sind an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Bezirksverordnetenversammlung, Die Vorsteherin, 12591 Berlin, zu adressieren, oder zu faxen an 902 93 58 15 oder per E-Mail an bvv@ba-mh.verwalt-berlin.de zu senden. Infos auf www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf und im BVV-Büro unter 902 93 58 11.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.