Eine gelungene Kooperation

Marzahn. Am Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium beginnt die berufliche Orientierung bereits in der 8. Jahrgangsstufe. Dazu hat das Gymnasium eine Kooperation mit dem Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis abgeschlossen. Gemeinsam mit Unternehmen aus der Region haben Schüler jetzt kurze Präsentationen von zehn Unternehmen und ihre Anforderungen an künftige Mitarbeiter angefertigt. Die Ergebnisse haben sie am Mittwoch, 28. Mai, in der Schule vorgestellt. Einige Unternehmen haben die Schüler im August zu Betriebsbesichtigungen eingeladen und Praktikumsplätze angeboten. Schulleiter Andreas Schulz freut sich darüber und wertet die Zusammenarbeit als "gelungenes Kooperationsprojekt zwischen Wirtschaft und Schule, um Schüler auf ihre Berufswahl vorzubereiten."


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.