Komoß wirbt für IGA im Bezirk

Marzahn-Hellersdorf.Bürgermeister Stefan Komoß setzt sich in einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (beide SPD) für die Gärten der Welt als Standort der Internationale Gartenausstellung (IGA) im Jahr 2017 ein. Die Parkanlage hebe sich durch ihren Standort inmitten eines Gebietes mit industrieller Plattenbauweise besonders hervor. Das Bezirksamt hat eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um alle mit der Planung der IGA entstehenden Fragen schnell lösen zu können. Anfang Juli hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung die Gärten der Welt als einzigen Standort für die Berliner IGA empfohlen. Im September will der Senat eine Entscheidung treffen.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden