Bezirk stellt Clean Tech Business Park vor

Berlin: CleanTech Pavillon Berlin |

Marzahn. Im Gewerbegebiet zwischen Wolfener und Bitterfelder Straße ist der CleanTech Business Park fast fertiggestellt. Bevor die ersten Unternehmen anfangen zu bauen, wird der Park der Öffentlichkeit am Sonnabend, 28. Mai, vorgestellt.

Der Industriepark ist mit 90 Hektar Größe ein einzigartiges Projekt. Der Begriff „Cleantech“ bedeutet auf Deutsch „saubere Technologien“. Die Branche umfasst die Bereiche erneuerbare Energien und Energiespeicherung, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Wasserwirtschaft, Rohstoff- und Materialeffizienz sowie grüne Chemie.

Für produzierende Unternehmen aus der Cleantech-Branche bietet der Park optimale Rahmenbedingungen und enormes Wachstumspotenzial. Eingebettet ist er in das Gewerbegebiet Berlin eastside mit über 2500 Unternehmen aus unterschiedlichen Sparten. In unmittelbarer Nähe des Parks befindet sich das CleanTech Innovation Center für Startups aus der Cleantech-Branche.

Der Tag der offenen Tür am CleanTech Business Park findet am Sonnabend, 28. Mai, von 11 bis 18 Uhr am CleanTech Pavillon Berlin, Bitterfelder Straße gegenüber der Boxberger Straße, statt. Neben vielen Informationen erwartet die Besucher ein buntes Bühnenprogramm. KT

Weitere Informationen auf www.cleantechpark.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.