Autofahrer und Umwelt

Immer mehr Autofahrer interessieren sich für alternative Antriebe. Im Jahr 2012 beschäftigten sich 26 Prozent der Teilnehmer einer repräsentativen Befragung der Sachverständigenorganisation KÜS mit dem Thema Elektroantrieb. Das waren 10 Prozent mehr als 2011. 24 Prozent gegenüber 18 Prozent der Befragten interessierten sich besonders für Erdgas (CNG). Doch Interesse und Kaufverhalten klaffen auseinander: Bei Elektromodellen etwa ist das Kaufinteresse sogar gesunken (von 29 auf 25 Prozent). Für die Studie wurden rund 1000 Autofahrer in Deutschland befragt.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden