Alkohol gegen Schimmel

Gegen Schimmel in der Wohnung helfen Brennspiritus, Wasserstoffperoxid oder 70-prozentiger Alkohol. Die betroffenen Stellen sollten mit diesen Mitteln aber nur mit Gummihandschuhen gereinigt werden, erläutert Wolfgang Wulfes vom Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS). Tapeten, Korkplatten und Holz sind vorher möglichst zu entfernen und zu entsorgen. In schlimmen Fällen sollten Bewohner das Schimmelproblem nicht in Eigenregie angehen, sondern einen Fachmann um Rat fragen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.