Brandfleck im Teppich

Ein oberflächlicher Brandfleck von Zigarettenasche auf einem Teppich lässt sich recht einfach behandeln. Die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln rät, in kreisendem Bewegungen mit einem feinen Schleifpapier über den Brandfleck zu gehen, bis er verschwindet. Bei richtigen Löchern und tiefen Brandflecken muss das Stück ersetzt werden. Der Heimwerker gibt ein neues Stück Teppich auf den Fleck und schneidet es zusammen mit der alten Lage aus. Wer ein Locheisen hat, kann die Teile gut ausstanzen. Das neue, passgenaue Stück kommt dann in Florrichtung mit einem doppelseitigem Klebeband oder Alleskleber in das Loch. Die Übergange werden mit einer Rasierklinge bearbeitet.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.