Trendfarben erobern den Küchen- und Esszimmerbereich

Das Auge wohnt mit! porta-Teamleiter Torsten Ebert stellt einen klaren Trend zu mehr Farben im Bereich der Esszimmermöbel fest.

Soviel Farbe war nie. Ein Besuch im Küchen- und Esszimmerbereich der porta-Niederlassung in Potsdam-Drewitz macht ganz offensichtlich, dass sich hier immer mehr bunte Farben ausbreiten.

"Das ist ein klarer Trend bei den Sitzmöbeln, auf den nahezu alle Hersteller sehr schnell mit entsprechenden Produktangeboten reagiert haben", sagt porta-Experte und Leiter der Bad- und Esszimmerabteilung, Thorsten Ebert. Die Kunden, das zeigt seine tägliche Erfahrung, werden zunehmend mutiger in ihrer Farbauswahl, Experimente eröffnen frische Gestaltungsmöglichkeiten und neue Perspektiven. Die im porta-Sortiment vertretenen renommierten Unternehmen wie zum Beispiel K&W, Mobitec, Mondo, Wössner oder Bert Plantagie präsentieren ihre hochwertigen Möbel mit ergonomischem Design zunehmend mit Stoffen und Oberflächen in großer Farbauswahl. Sei es in Filz, Dickleder, Kunststoffen oder anderen Bezügen - bei der Farbauswahl sind alle Facetten des Regenbogens sehr gefragt und bringen Frühling und Sommer optisch dauerhaft in die Wohnküchen. Das Zusammenspiel von Bequemlichkeit, Materialmix, Formdesign und schließlich das neue Farbenspiel machen den Essbereich, der sich allmählich auch zum Wohnbereich wandelt, zum attraktiven Mittelpunkt der gesamten Wohnung. Einen guten Eindruck und viele Anregungen zur Einrichtung und Raumgestaltung bietet die riesige Ausstellung bei porta in Potsdam. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden