Schwimmhilfen für Anfänger

Schwimmflügel sind für Kinder nicht immer am besten geeignet. Sinnvoller seien sogenannte Brustauftriebshilfen, erläutert der TÜV Süd. Sie bringen Kinder gleich in die optimale Schwimmhaltung und werden mit Schnallen und Trägern am Körper befestigt. Wenn Eltern eine Schwimmhilfe kaufen, nehmen sie ihr Kind am besten mit, um den Sitz zu überprüfen. Eine schlechte Wahl sind Produkte mit scharfen Kanten, lockeren Nähten oder einem starken chemischen Geruch.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.